powered by Motorsport.com
Startseite Menü

Rallye-Newsticker

WRC Live-Ticker Rallye Frankreich: Die Chronologie

Alles Wichtige von der Rallye Frankreich im Live-Ticker: +++ Reifenschaden bringt Evans um den Sieg +++ Neuville staubt ab +++ Meeke gewinnt Powerstage +++

13:31 Uhr

Ergebnis Powerstage und Endstand


13:15 Uhr

WP14: Drama für Elfyn Evans!

Darf das wahr sein? Nach einer starken Vorstellung erleidet Elfyn Evans bei der Powerstage einen Reifenschaden vorne rechts und fällt auf Rang drei zurück. Damit gewinnt Thierry Neuville die Rallye Frankreich!


10:39 Uhr

WP13: Der nächste Führungswechsel

Starke Vorstellung von Elfyn Evans! Mit einer überlegenen Bestzeit bei der 13. WP erobert der M-Sport-Pilot die Führung zurück und geht mit einem Vorsprung von 11,5 Sekunden auf Thierry Neuville in die Powerstage. Der Belgier kann sich nicht so recht erklären, warum er so viel langsamer ist. "Das Auto fühlt sich gut an, bewegt sich aber ziemlich viel. Ich kann nicht schneller fahren."


18:44 Uhr

Nur zwei, aber dafür lange WP am Sonntag

Am Sonntag werden bei der Rallye Frankreich nur noch zwei WP über eine Distanz von 51,19 Kilometern gefahren. Mit 19,34 Kilometern ist die Powerstage dabei ungewöhnlich lang.


18:18 Uhr

WP12: Feuer-Drama für Eric Camilli

Dramatische Szenen in der WRC2. Der Volkswagen Polo R5 des in der Klasse führenden Eric Camilli geht in Flammen auf. Der Franzose und sein Beifahrer entkommen dem Feuer unverletzt, doch das Auto wird nicht zu retten sein.


18:14 Uhr

WP12: Neuville geht in Führung

Führungswechsel bei der letzten WP des Samstags! Thierry Neuville fährt die Bestzeit und geht damit an Elfyn Evans vorbei, der 16,0 Sekunden langsamer ist und damit in der Gesamtwertung nun 4,5 Sekunden hinter Neuville zurückliegt.

"Keine Ahnung, es hat sich nach einer guten Prüfung angefühlt. Das ist enttäuschend", wirkt Evans im Ziel der WP ratlos.


16:55 Uhr

WP11: Evans führt vor zwei Hyundais

Durch den Reifenschaden von Ott Tänak führt Elfyn Evans nun mit 11,5 Sekunden vor Thierry Neuville. Dritter ist Dani Sordo (+38,8 Sekunden), Sebastien Ogier liegt mit 53,2 Sekunden Rückstand auf Position vier.


16:52 Uhr

WP11: Reifenschaden bei Ott Tänak

Der spannende Kampf um die Spitze geht zu Ende: Ott Tänak fängt sich einen Reifenschaden vorne rechts ein, muss das Rad wechseln und verliert knapp zwei Minuten. Damit ist sein Traum vom Sieg auf Korsika geplatzt.

Und auch im WM-Kampf schwenkt das Pendel um. Lag Tänak gerade noch auf Kurs, dort seinen Vorsprung auszubauen, ist er nun auf Rang sieben der am schlechtesten platzierte WM-Kandidat.


16:17 Uhr

WP11: Patzer von Latvala

Nachdem sich Jari-Matti Latvala am Freitag schon einen schleichenden Plattfuß eingefangen hatte, muss er nun erneut ein Rad wechseln, welches nach einem Ausrutscher in den Straßengraben beschädigt wurde. Vorsichtig gesagt zeigt er Finne auf Korsika in diesem Jahr eine durchwachsene Vorstellung


15:16 Uhr

WP10: Evans schlägt zurück

Ott Tänak und Elfyn Evans schenken sich im Kampf um die Führung nichts. Bei der ersten WP der Nachmittagsschleife ist Evans schneller als Tänak und nimmt ihm 0,7 Sekunden ab. Damit schrumpft der Vorsprung des Toyota-Piloten auf 1,6 Sekunden. Die Bestzeit bei der zehnten WP fährt Kris Meeke.


15:13 Uhr

Video: Die Highlights vom Samstagvormittag


Rallye Frankreich: Packendes Duell um die Führung

Ott Tänak und Elfyn Evans kämpfen am Samstagvormittag knallhart um die Führung. Das bessere Ende hat einstweilen der Toyota-Pilot Weitere Rallye-Videos


11:20 Uhr

WP9: Führungswechsel

Die Bestzeit beim ersten Durchgang der Königsprüfung sichert sich Dani Sordo. Im Kampf um die Spitze der Gesamtwertung wendet Ott Tänak das Blatt zu seinen Gunsten. 2,3 Sekunden liegt er nach der Vormittagsschleife nun vor Elfyn Evans.


10:39 Uhr

WP9: Ausrutscher von Loeb

Die WP "Castagniccia" ist mit 47,18 Kilometern die mit Abstand längste der Rallye Frankreich - und fordert auch einen neunmaligen Weltmeister. Sebastien Loeb greift an, geht dabei aber etwas über das Limit hinaus. In einer Linkskurve rutscht er von der Straße und schlägt in einem Straßengrabe an. Loeb kann seine Fahrt aber nach kurzer Zeit fortsetzen.


09:50 Uhr

WP8: Evans und Tänak nun fast gleichauf

Es geht auf Korsika immer enger zu. Ott Tänak gewinnt auch die zweit WP des Tages und nimmt Elfyn Evans weitere 3,7 Sekunden ab. Der hat nun nur doch die Winzigkeit von 0,2 Sekunden Vorsprung auf seinen Toyota-Rivalen. Der drittplatzierte Thierry Neuville, der über etwas Untersteuern klagt, liegt mit 10,7 Sekunden Rückstand auf Evans noch in Schlagdistanz.

Sebastien Ogier hingegen kann weiterhin das Tempo der Schnellsten nicht mitgehen. Zwar sei das Fahrverhalten des Citroen C3 WRC nun besser als am Freitag, sagt der Franzose, doch mit 49,3 Sekunden kann er nicht in den Kampf um Podiumsplatzierungen eingreifen.


08:48 Uhr

WP7: Tänak robbt sich heran

Der Kampf um die Spitze geht bei der Rallye Frankreich auch am Samstagmorgen mit unveränderter Intensität weiter. Ott Tänak fährt bei der ersten WP des Tages die schnellste Zeit, allerdings nur knapp. Elfyn Evans ist nur 0,6 Sekunden langsamer. Damit schmilzt der Vorsprung des Walisers auf den Esten in der Gesamtwertung auf 3,9 Sekunden zusammen.


17:24 Uhr

Evans bekommt die Führung zurück

Die Entscheidung ist gefallen. Elfyn Evans wird in der Tat mit der gleichen Zeit wie Ott Tänak gewertet und geht mit einem Vorsprung von 4,5 Sekunden in den Samstag.

Bei unserer Schwesterseite Motorsport.com gibt es alle Ergebnisse und Stände von der Rallye Frankreich.

Neueste Kommentare

Noch kein Kommentar vorhanden!
Erstellen Sie jetzt den ersten Kommentar

Motorsport bei Sport1

Sport1
Motorsport - DTM
24.05. 19:25
Motorsport - Porsche Carrera Cup, Magazin
25.05. 12:30
Motorsport - Porsche Mobil 1 Supercup, Magazin
01.06. 19:30
Motorsport - Porsche GT Magazin
02.06. 23:00
Die PS Profis - Mehr Power aus dem Pott
07.06. 21:00

Aktuelle Bildergalerien

WRC Rallye Chile 2019
WRC Rallye Chile 2019

WRC Rallye Argentinien 2019
WRC Rallye Argentinien 2019

WRX Abu Dhabi: Spektakulärer Crash - Nitiss steigt Marklund auf's Dach
WRX Abu Dhabi: Spektakulärer Crash - Nitiss steigt Marklund auf's Dach

WRC Rallye Frankreich 2019
WRC Rallye Frankreich 2019

WRC Rallye Mexiko 2019
WRC Rallye Mexiko 2019

WRC Rallye Schweden 2019
WRC Rallye Schweden 2019

Eigene Webseite?

Kostenlose News-Schlagzeilen und Fotos für Ihre Webseite! Jetzt blitzschnell an Ihr Layout anpassen und installieren!
Anzeige

Folgen Sie uns!

Aktuelle Rallye-Videos

Rallye Chile: Kris Meeke rollt sich ab
Rallye Chile: Kris Meeke rollt sich ab

Rallye Chile: Ott Tänak dominiert den Freitag
Rallye Chile: Ott Tänak dominiert den Freitag

Rallye Chile: Dreikampf um die Spitze
Rallye Chile: Dreikampf um die Spitze

Dakar-Präsentation: Lohr mit Laia Sanz
Dakar-Präsentation: Lohr mit Laia Sanz

Dakar-Präsentation: Lohr mit Giniel de Villiers
Dakar-Präsentation: Lohr mit Giniel de Villiers