powered by Motorsport.com

Loeb freut sich auf die neue Saison

WRC-Star Sébastien Loeb stellt sich auf viele Unbekannte ein, WM-Titel Nummer vier ist für 2007 aber fest eingeplant

(Motorsport-Total.com) - In nicht einmal zwei Wochen startet die neue WRC-Saison mit der Rallye Monte Carlo (19. bis 21. Januar). Und für den Superstar Sébastien Loeb wird es eine spannende Saison: "Es gibt da sehr viele Unbekannte, vor allem natürlich unser neues Auto, den Citroën C4 WRC", berichtete er auf seiner Webseite. Trotzdem sei er aber sehr zuversichtlich und freue sich darauf, dass es endlich losgeht.

Sebastien Loeb

Sébastien Loeb muss sich 2007 auf ein neues Auto einstellen

Nach seinem Jahr bei Kronos ist Loeb zurückgekehrt zum Citroën-Werksteam, das 2006 eine Auszeit genommen hatte. Doch auch wenn er dort noch größere Chancen hat als beim belgischen Privatteam, gibt er zu: "Ich bin ein bisschen traurig, dass ich Kronos verlassen habe. Wir hatten schließlich eine großartige Saison zusammen." Die Zusammenarbeit wurde dadurch gekrönt, dass Loeb im Kronos Citroën Xsara zum dritten Mal hintereinander Weltmeister wurde. Und das, obwohl er wegen eines Armbruchs an den letzten vier Saisonläufen nicht teilnehmen konnte.#w1#

"Aber natürlich freut es mich auch, wieder bei Citroën zu sein", fügte der Franzose hinzu. Schließlich hätten ja auch hinter den Kulissen von Kronos viele Citroën-Leute am Erfolg mitgearbeitet: "Und die konnten die Siege und den Titel gar nicht richtig mitfeiern. Deshalb werden wir dieses Jahr wieder gemeinsam siegen!"