powered by Motorsport.com
Startseite Menü

Live-Ticker Rallye Deutschland Tag 2: Ogier endgültig raus

Der zweite Tag der Rallye Deutschland im WRC-Live-Ticker: Sebastien Ogier kann nach seinem Unfall nicht mehr starten - Latvala souverän auf Siegkurs

19:18 Uhr

Spannender Schlusstag steht bevor

Hält Jari-Matti Latvala dem Druck weiter stand und beschert Volkswagen den ersehnten Heimsieg und damit den Herstellertitel? Und wie geht das Duell zwischen Kris Meeke und Thierry Neuville aus? Diese Fragen werden morgen am Schlusstag der Rallye Deutschland beantwortet. Dann heißt es wieder früh aufstehen, denn die erste WP startet schon um 7:28 Uhr. Dann ist auch wieder unser Live-Ticker am Start. Für heute verabschiedet sich Markus Lüttgens von euch und wünscht einen schönen Samstagabend.


18:40 Uhr

Durchatmen!

Was für ein dramatischer und spannender Rallyetag! Wer noch einmal kompakt nachlesen will, was heute passiert ist, dem lege ich unseren Tagesbericht ans Herz.


18:06 Uhr

Gesamtstand nach WP 14 von 18


18:02 Uhr

Top 10 bei WP 14


18:00 Uhr

Latvala ist der König der Panzerplatte

Jari-Matti Latvala gewinnt auch WP 14 und hat damit alle vier WP auf der Panzerplatte gewonnen. Starker zweiter Tag des Finnen, der dem Druck, den Heimsieg für Volkswagen zu holen, bisher gewachsen ist und mit einem beruhigenden Vorsprung von fast einer Minute in den Schlusstag geht. "Ich denke, wir können es morgen ruhig angehen lassen. Es gibt zwar noch die Powerstage, aber darüber können wir später nachdenken. Die Prüfung sind morgen kürzer als in den vergangenen Jahren. Man muss abwarten, wie die Wetterbedingungen sein werden."

Jari-Matti Latvala Miikka Anttila   WRC ~Jari-Matti Latvala (Volkswagen)~

17:56 Uhr

Meeke festigt Rang zwei

Kris Meeke fährt bei der WP 14 zwei Sekunden schneller als Thierry Neuville und festig damit Rang zwei. Neuville hatte allerdings keine Zwischenzeiten zur Verfügung und war daher im Unklaren über sein Tempo. "Ich hatte einen guten Rhythmus, wusste aber nicht, wie sehr ich mit dem weichen Reifen angreifen kann", sagt er.


17:36 Uhr

Bouffier fliegt ab

Die Panzerplatte fordert ihren Tribut. Doch Bryan Bouffier und Xavier Panseri geht es nach Angaben des Teams gut.


17:34 Uhr

Wer sein Auto liebt...

...der schiebt. In dem Fall schieben die Zuschauer, und zwar den Ford Fiesta RRC von Nasser Al-Attiyah bei WP 12 aus dem Straßengraben.


17:32 Uhr

Kubica von den Bedingungen überrascht

Robert Kubica hat als erster Fahrer sein Tagwerk am Samstag vollbracht. Über die Verhältnisse bei der "Panzerplatte lang" sagt er: "Es ist viel trockener als erwartet. 80 Prozent der Strecke ist trocken oder nur noch feucht. Es war okay, aber ich hatte mehr Wasser erwartet und hatte daher weiche Reifen gewählt, um mehr Grip zu haben. Wir sind viel gerutscht." Nach einem schwierigen Start am Freitag, wo er durch Fahrfehler mehr als vier Minuten verlor, steigerte sich der Ford-Pilot heute deutlich, was mit zwei WP-Bestzeiten belohnt wurde. "Es war wichtig zu verstehen, warum ich gestern diese Fehler gemacht habe. Heute lief es besser."


17:25 Uhr

Letzte WP des zweiten Tages läuft

Noch eine WP, dann haben es die Fahrer für heute geschafft. Aber bei der 42,51 Kilometer langen "Panzerplatte lang" ist noch einmal volle Konzentration gefragt.


17:22 Uhr

Gesamtstand nach WP 13 von 18

Kris Meeke verschafft sich im Duell gegen Thierry Neuville ein wenig mehr Luft.


17:21 Uhr

Top 10 bei WP 13

Nächste WP-Bestzeit von Jari-Matti Latvala!

01. Jari-Matti Latvala (Volkswagen) - 2:04.7 Minuten
02. Dani Sordo (Hyundai) +0,3 Sekunden
03. Kris Meeke (Citroen) +0,5
04. Thierry Neuville (Hyundai) +0,9
05. Andreas Mikkelsen (Volkswagen) +1,4
06. Mikko Hirvonen (Ford) +3,0
07. Mads Östberg (Citroen) +3,8
08. Bryan Bouffier (Hyundai) +4,4
09. Robert Kubica (Ford) +5,3
10. Martin Prokop (Ford) +5,8


16:50 Uhr

Nasse Strecke in Baumholder

Die Panzerstraßen des Truppenübungsplatzes sind nass, aber der Regen hat aufgehört.


16:28 Uhr

Die Fahrer legen Hand an

Vor dem Start dem Start der Panzerplatte-Prüfungen nutzen einige Fahrer die Gelegenheit für einen Reifenwechsel.


16:27 Uhr


16:16 Uhr

Gesamtstand nach WP 12 von 18

Kris Meeke und Thierry Neuville trennen nun nur noch 0,4 Sekunden.

Anzeige

Motorsport bei Sport1

Sport1
Motorsport - Porsche Mobil 1 Supercup, Magazin
01.06. 19:30
Motorsport - Porsche GT Magazin
02.06. 23:00
Die PS Profis - Mehr Power aus dem Pott
07.06. 21:00
Motorsport Live - ADAC GT4 Germany
08.06. 11:45
Motorsport Live - ADAC Formel 4
08.06. 13:10

Aktuelle Bildergalerien

WRC Rallye Chile 2019
WRC Rallye Chile 2019

WRC Rallye Argentinien 2019
WRC Rallye Argentinien 2019

WRX Abu Dhabi: Spektakulärer Crash - Nitiss steigt Marklund auf's Dach
WRX Abu Dhabi: Spektakulärer Crash - Nitiss steigt Marklund auf's Dach

WRC Rallye Frankreich 2019
WRC Rallye Frankreich 2019

WRC Rallye Mexiko 2019
WRC Rallye Mexiko 2019

WRC Rallye Schweden 2019
WRC Rallye Schweden 2019

MotorsportJobs.com

ANZEIGE
Software Developer for Embedded Systems
Software Developer for Embedded Systems

Your Responsibilities Embedded in an experienced development team, you develop technically sophisticated basic software solutions for different areas, such as ADAS, body ...

Folgen Sie uns!

Aktuelle Rallye-Videos

Rallye Chile: Kris Meeke rollt sich ab
Rallye Chile: Kris Meeke rollt sich ab

Rallye Chile: Ott Tänak dominiert den Freitag
Rallye Chile: Ott Tänak dominiert den Freitag

Rallye Chile: Dreikampf um die Spitze
Rallye Chile: Dreikampf um die Spitze

Dakar-Präsentation: Lohr mit Laia Sanz
Dakar-Präsentation: Lohr mit Laia Sanz

Dakar-Präsentation: Lohr mit Giniel de Villiers
Dakar-Präsentation: Lohr mit Giniel de Villiers