powered by Motorsport.com

Craig-Breen-Stiftung zur Förderung junger Rallyefahrer gegründet

Hyundai hat mit Partnern eine nach dem verstorbenen Craig Breen benannte Stiftung gegründet, die junge Rallyefahrer in Irlang unterstützen wird

(Motorsport-Total.com) - Talentierte junge Rallyefahrerinnen und Fahrer, die an der irischen J1000-Forestry-Serie teilnehmen, erhalten zukünftig Unterstützung von der neu gegründeten Craig-Breen-Stiftung. Die Stiftung wurde im Gedenken an den Rallye-WM-Star Craig Breen gegründet, der im April bei einem Testunfall in Kroatien auf tragische Weise ums Leben kam.

Titel-Bild zur News: Thierry Neuville, Craig Breen

Die Craig-Breen-Stiftung will Rallyetalente in Irland unterstützen Zoom

Der schmerzlich vermisste und sehr beliebte Ire hatte sich zeitlebens mit großer Leidenschaft für den Rallyesport engagiert und junge Fahrer unterstützt.

Die Craig-Breen-Stiftung, die von Hyundai Motorsport, Sports & You, Hyundai Portugal, Hyundai Spanien, Motorsport Ireland und der FIA unterstützt wird, wird im nächsten Jahr ein Preisgeld von 35.000 Euro für die J1000-Forestry-Serie ausloben, die sich an Fahrer zwischen 14 und 17 Jahren richtet. Die Stiftung hat angekündigt, die Meisterschaft über einen Zeitraum von mindestens fünf Jahren zu unterstützen.

Die ausgelobten Preise reichen von finanzieller Unterstützung bis hin zu Starts im spanischen und portugiesischen Hyundai-i20-Cup mit dem Team Sports & You, für das Breen in diesem Jahr an der portugiesischen Rallye-Meisterschaft teilnahm.

"Wir freuen uns, die Gründung der Craig-Breen-Stiftung bekannt geben zu können. Der aus Waterford stammende Craig Breen, der mit Hyundai an die Spitze der Rallye-Weltmeisterschaft fuhr, war schon immer ein begeisterter Breitensportler. Im Jahr 2023 zeigte er sein Engagement für diese Leidenschaft, indem er anbot, die irische J1000-Forestry-Serie zu unterstützen und zu finanzieren, die sich an 14- bis 17-Jährige richtet, die mit dem Sport beginnen", heißt es in einer Mitteilung der Stiftung.

"Die Stiftung möchte die gute Arbeit, die Craig begonnen hat, fortsetzen und ausbauen, indem sie jungen irischen Teilnehmern den Weg in den Top-Rallyesport ebnet und gleichzeitig sein Andenken ehrt. Mit der Unterstützung von Hyundai Motorsport, Sports & You, Hyundai Portugal, Hyundai Spanien, Motorsport Ireland und der FIA hat sich die Stiftung verpflichtet, die J1000-Forestry-Serie ab 2024 für mindestens fünf Jahre zu unterstützen."

Preisgelder in Höhe von 35.000 Euro

"Für die J1000-Forestry-Serie 2024 wird die Stiftung zunächst ein Preisgeld von insgesamt über 35.000 Euro zur Verfügung stellen. Dies beinhaltet:

- Preisgelder in Höhe von 1.000 Euro pro Runde für jeden Meisterschaftslauf
- 16.000 Euro Unterstützung für die drei bestplatzierten Fahrer der Meisterschaft (5.000 Euro für den Sieger und jeweils 3.000 Euro für den Zweit- und Drittplatzierten) bei Rallye-Veranstaltungen im Jahr 2025
- Die Finanzierung eines Starts im spanisch/portugiesischen Hyundai-i20-Cup 2024 oder 2025 mit dem Sports & You Team für den Gewinner der Meisterschaft (altersabhängig)
- ein Tag Rallye-Unterricht in der John Haughland Rallye School für den Erst- und Zweitplatzierten der Meisterschaft
- ein Tag Pacenote-Unterricht von Breens ehemaligem Beifahrer Paul Nagle für die drei bestplatzierten Fahrer der Meisterschaft.

"Weitere Details werden zu gegebener Zeit bekannt gegeben, aber wir möchten diese Gelegenheit nutzen, um allen Unternehmen, Organisationen und Einzelpersonen zu danken, die die Stiftung bereits unterstützt haben, um Craigs Vermächtnis zu ehren, insbesondere Hyundai Motorsport, die eine wichtige Rolle bei der Gründung der Stiftung gespielt haben."

Neueste Kommentare