Startseite Menü

Citroen schockt mit Reifenwahl die Konkurrenz

Citroen fuhr am Vormittag der ersten Etappe in Deutschland mit unterschiedlichen Reifenmischungen - Die Konkurrenz ist verblüfft davon

(Motorsport-Total.com) - Mit einer ungewöhnlichen Reifentaktik überraschte Citroen am ersten Tag der Rallye-Deutschland. Am Vormittag war Regen angesagt. Die meisten Teams entschieden sich für die harten Michelin-Pneus, die für trockene Bedingungen perfekt geeignet waren. Citroen ging einen anderen Weg. Sebastien Loeb und Sebastien Ogier verließen in der Früh den Servicepark mit vier weichen Reifen. Vor der ersten Prüfung montierten sie dann auf der rechten Seite die härtere Mischung. Für die zweite Prüfung wurde dann wieder auf die weichen Reifen gewechselt.

Michelin

Citroen fuhr links mit weichen und rechts mit harten Reifenmischungen Zoom

Der Poker ging auf, denn die zweite Prüfung wurde vom Regen beeinträchtigt. Loeb und Ogier nahmen der Konkurrenz eine halbe Minute ab. "Es war am Vormittag schwierig, denn man weiß, dass man Grip verliert, wenn die weichen Reifen überhitzen", wird Loeb von 'Autosport' zitiert. "Damit wir nicht den kompletten Grip vorne oder hinten verlieren, sind wir mit den harten Reifen auf einer Seite gefahren. Es hat funktioniert. Wir haben das schon bei Testfahrten ausprobiert."


Fotos: WRC: Rallye Deutschland, Freitag


Die Konkurrenz staunte nicht schlecht über diese Herangehensweise. "Man könnte darüber nachdenken", findet Ford-Pilot Mikko Hirvonen. "Ich habe noch nie zuvor davon gehört, aber es hat für sie funktioniert. Ja, wir werden das das nächste Mal testen. Das Auto ist damit sicher nicht einfach zu fahren, speziell in Kurven, aber zumindest hätte man ein wenig Grip."

Auch bei Michelin war man überrascht. "Ich habe das noch nie zuvor gesehen, aber das ist ein weiteres Element des Konkurrenzkampfes", sagt Motorsportdirektor Nick Shorrock. Ganz neu ist die Idee allerdings nicht, denn Citroen-Teamchef Olivier Quesnel hat bestätigt, dass bei der diesjährigen Monte-Carlo-Rallye, die im Rahmen der Intercontinental Rallye Challenge (IRC) ausgetragen wurde, die Werks-Peugeot bereits mit dieser Reifenkombination unterwegs waren. Im Januar herrschten ebenfalls gemischte Wetterbedingungen.

VW Motorsport 2018/2019

ANZEIGE
Volkswagen Pikes Peak 2018: Offene Rechnung beglichen
Volkswagen Pikes Peak 2018: Offene Rechnung beglichen

FIA Rallycross-WM 2018: Eine (fast) perfekte Saison
FIA Rallycross-WM 2018: Eine (fast) perfekte Saison

Rekordjagd am Pikes Peak: Elektro schlägt Verbrenner
Rekordjagd am Pikes Peak: Elektro schlägt Verbrenner

Video: Volkswagen stellt Rekord am Pikes Peak auf
Video: Volkswagen stellt Rekord am Pikes Peak auf

Galerie: Volkswagen beim Pikes Peak International Hill Climb
Galerie: Volkswagen beim Pikes Peak International Hill Climb
Anzeige

Motorsport bei Sport1

Sport1
Die PS Profis - Mehr Power aus dem Pott
11.01. 20:00
Die PS Profis - Mehr Power aus dem Pott
25.01. 21:15

Aktuelle Bildergalerien

WRC Rallye Australien 2018
WRC Rallye Australien 2018

WRC Rallye Spanien 2018
WRC Rallye Spanien 2018

Rallycross-WM in Buxtehude 2018
Rallycross-WM in Buxtehude 2018

Schlammschlacht bei der Rallye Großbritannien 2018
Schlammschlacht bei der Rallye Großbritannien 2018

Präsentation des Volkswagen Polo R5
Präsentation des Volkswagen Polo R5

WRC Rallye Großbritannien 2018
WRC Rallye Großbritannien 2018

Eigene Webseite?

Kostenlose News-Schlagzeilen und Fotos für Ihre Webseite! Jetzt blitzschnell an Ihr Layout anpassen und installieren!

Folgen Sie uns!

Motorsport-Total.com auf Facebook

Werde jetzt Teil der großen Community von Motorsport-Total.com auf Facebook, diskutiere mit tausenden Fans über den Motorsport und bleibe auf dem Laufenden! Hinweis: Auch auf Google+ sind wir natürlich präsent!