Startseite Menü

Alen: "Loeb hat den Rekord verdient"

Sebastien Loeb konnte in Spanien einen weiteren Rekord aufstellen: Mit 802 Stage-Bestzeiten nun vor Markku Alen in der ewigen Bestenliste

(Motorsport-Total.com) - Rallye-Superstar Sebastien Loeb hat auf seinem Weg zu seinem möglichen achten WM-Titel einen neuen Rekord aufgestellt. Seit der vergangenen Rallye in Spanien, wo der Franzose seinen fünften Saisonsieg feierte, hat er die Spitzenposition in der ewigen Bestenliste der Gewinner von Stages eingenommen. Die bisherige Bestmarke wurde vom "Fliegenden Finnen" Markku Alen gehalten. Seit dem vergangenen Wochenende hat Loeb diese Wertung mit insgesamt 802 Bestzeiten getoppt.

Sebastien Loeb

Sebastien Loeb hat die meisten Prüfungsbestzeiten aller Zeiten gefahren Zoom

Der Alen-Rekord hatte seit den 1990er-Jahren Bestand. Die Rennlegende hatte seine 801 Bestmarken bei insgesamt 129 Rallyeteilnahmen erzielt, Loeb stellte den neuen Rekord bei seinen 150 Teilnahmen auf - im Schnitt ist Alen also besser gewesen. "Sebastien ist ein toller Fahrer. Es freut mich, dass ausgerechnet er es ist, der meine Marke übertroffen hat. Er hat es wirklich verdient", sagt Alen voller Respekt auf 'wrc.com'.

"Ich bin ein alter Mann", erklärt der 60-Jährige aus Helsinki. "Ehrlich gesagt, überrascht es mich, dass mein Rekord überhaupt so lange Bestand hatte. Alles hat einmal ein Ende - es ist also ganz normal. Sebastien hat auch in diesem Jahr wieder tolle Arbeit abgeliefert. Nicht nur in diesem Jahr, sondern in allen anderen Jahren zuvor ebenso. Er ist immer noch der Mann, den es zu schlagen gilt." Hinter Loeb und Alen liegt Carlos Sainz (756 Stage-Bestzeiten) auf Platz drei der ewigen Bestenliste.

Anzeige

Motorsport bei Sport1

Sport1
ADAC Sport Gala
21.12. 00:00
ADAC Sport Gala
25.12. 14:00

Aktuelle Bildergalerien

WRC Rallye Australien 2018
WRC Rallye Australien 2018

WRC Rallye Spanien 2018
WRC Rallye Spanien 2018

Rallycross-WM in Buxtehude 2018
Rallycross-WM in Buxtehude 2018

Schlammschlacht bei der Rallye Großbritannien 2018
Schlammschlacht bei der Rallye Großbritannien 2018

Präsentation des Volkswagen Polo R5
Präsentation des Volkswagen Polo R5

WRC Rallye Großbritannien 2018
WRC Rallye Großbritannien 2018

MotorsportJobs.com

ANZEIGE
Projektleiter  (m/w) in der Automobilbranche
Projektleiter (m/w) in der Automobilbranche

IHRE AUFGABEN: Sie planen, steuern und koordinieren die Konstruktionsumfänge Sie sind verantwortlich für die interne und externe technische Abstimmung Mitarbeit bei der ...

Aktuelle Rallye-Videos

WRC-Titelkampf: Showdown in Australien
WRC-Titelkampf: Showdown in Australien

Hyundai-Vorschau auf die Rally GB
Hyundai-Vorschau auf die Rally GB

WRC: Welcher Fahrer fährt 2019 in welchem Team?
WRC: Welcher Fahrer fährt 2019 in welchem Team?

Rallye Deutschland 2018: Highlights Tag 2
Rallye Deutschland 2018: Highlights Tag 2

Rallye Deutschland: Highlights Tag 1
Rallye Deutschland: Highlights Tag 1