powered by Motorsport.com
Startseite Menü

Motorsport-Fernsehprogramm: Formel 1 und Motorsport im TV

Heute, 11.10.2019

Sender Sendung Zeit
Anixe HD Motormagazin
Anixe Motor-Magazin - Motorvision Kompakt
Zusammenfassung In dieser Sendung dreht sich alles ums Automobil. Es werden technische Neuerungen und natürlich auch neue Modelle vorgestellt. In Vergleichstests treten Modelle verschiedener Hersteller zum Duell an.
00:00 - 00:15
Sport1 Show
Sport Clips - Auto, Motor, Sex
00:00 - 00:40
Sky Sport 1 Formel 1
Formel 1: Großer Preis von Russland - Rennen in Sotschi
Zusammenfassung Endlich ein Sieg: In Singapur gewann Sebastian Vettel seinen ersten Grand Prix seit über einem Jahr. In Sotschi will der Ferrari-Pilot erneut glänzen. Kommentar: Sascha Roos. Experte: Nick Heidfeld.
01:00 - 02:55
Sport1+ Autorennen
Motorsport - Porsche Carrera Cup, Magazin - Highlights Sachsenring
Zusammenfassung Der Porsche Carrera Cup Deutschland feiert in diesem Jahr seine 30. Auflage. Auch in seiner Jubiläumssaison ist der traditionsreiche Markenpokal, der bereits seit 1990 ausgetragen wird, fester Bestandteil des ADAC GT Masters und bereichert damit das Rahmenprogramm in der "Liga der Supersportwagen". Pro Wochenende werden zwei Rennen absolviert, dabei gehen ambitionierte Nachwuchspiloten, talentierte Amateure und erfahrene Profis in technisch identischen Fahrzeugen vom Typ des 485 PS starken Porsche 911 GT3 Cup auf die Strecke. Im heutigen Magazin gibt es einen Rückblick auf das Rennwochenende am Sachsenring.
01:30 - 01:55
Sport1+ Tourenwagen
Motorsport - DTM - Highlights Hockenheim
Zusammenfassung Motorsport der Extraklasse mit der DTM auf SPORT1: In dieser Saison liefern sich die zwei deutschen Premium-Hersteller Audi und BMW sowie der britische Luxus-Sportwagenhersteller Aston Martin einen spannenden Dreikampf auf insgesamt neun Saisonstationen mit jeweils zwei Rennen. Die High-Tech-Tourenwagen gehören zu den faszinierendsten Fahrzeugen der internationalen Motorsportszene und sorgen mit ihrem eindrucksvollen Sound und der bulligen Optik für Gänsehaut. In diesem Jahr gehören zu den größten Favoriten der aktuelle Vizemeister und Meister von 2017 René Rast (Audi), der zweimalige Champion Marco Wittmann sowie Ex-Formel-1-Pilot Timo Glock (beide BMW). Auf dem Hockenheimring steht das finale Rennwochenende an.
01:55 - 02:20
N-TV Formel 1
PS - Formel 1: Japan - Das 1. Freie Training
Zusammenfassung Live-Übertragung des ersten Freien Trainings des Großen Preis' von Japan in der Formel 1. Der 5,8 km lange Suzuka International Racing Course, der im Rennen 53 Mal umrundet werden muss, war 1963 und 1964 erstmals Austragungsort eines Formel-1-Rennens, ehe seit 1987 (bis auf die beiden Jahre 2007 und 2008) dort regelmäßig um WM-Punkte gefahren wird. Rekordsieger ist dort Michael Schumacher, der den Großen Preis von Japan sechs Mal für sich entscheiden konnte.
02:55 - 04:35
Sky Sport 1 Formel 1
Formel 1: Großer Preis von Japan - 1. Freies Training in Suzuka
Zusammenfassung Der Große Preis von Japan wird seit 1987 jährlich ausgetragen. Auf dem Suzuka International Racing Course sind 53 Runden zu absolvieren, was einer Gesamtstreckenlänge von etwa 307 Kilometern entspricht. Kimi Räikkönen stellte bei der Austragung im Jahre 2005 einen legendären Rundenrekord auf, der lange Bestand haben wird. Er bewältigte die 5,8 Kilometer lange Runde in 1:31,540.
02:55 - 05:00
Hamburg 1 Automagazin
car port - Das Hamburg 1 Automagazin
03:45 - 04:00
Sport1+ Autorennen
Motorsport - Porsche Carrera Cup, Magazin - Highlights Sachsenring
Zusammenfassung Der Porsche Carrera Cup Deutschland feiert in diesem Jahr seine 30. Auflage. Auch in seiner Jubiläumssaison ist der traditionsreiche Markenpokal, der bereits seit 1990 ausgetragen wird, fester Bestandteil des ADAC GT Masters und bereichert damit das Rahmenprogramm in der "Liga der Supersportwagen". Pro Wochenende werden zwei Rennen absolviert, dabei gehen ambitionierte Nachwuchspiloten, talentierte Amateure und erfahrene Profis in technisch identischen Fahrzeugen vom Typ des 485 PS starken Porsche 911 GT3 Cup auf die Strecke. Im heutigen Magazin gibt es einen Rückblick auf das Rennwochenende am Sachsenring.
03:50 - 04:15
Sky Sport 1 Formel 1
Formel 1: Großer Preis von Japan - Pressekonferenz Teamchefs
Zusammenfassung Der Große Preis von Japan wird seit 1987 jährlich ausgetragen. Auf dem Suzuka International Racing Course sind 53 Runden zu absolvieren, was einer Gesamtstreckenlänge von etwa 307 Kilometern entspricht. Kimi Räikkönen stellte bei der Austragung im Jahre 2005 einen legendären Rundenrekord auf, der lange Bestand haben wird. Er bewältigte die 5,8 Kilometer lange Runde in 1:31,540.
05:00 - 06:00
Sport1+ Tourenwagen
Motorsport - DTM - Highlights Hockenheim
Zusammenfassung Motorsport der Extraklasse mit der DTM auf SPORT1: In dieser Saison liefern sich die zwei deutschen Premium-Hersteller Audi und BMW sowie der britische Luxus-Sportwagenhersteller Aston Martin einen spannenden Dreikampf auf insgesamt neun Saisonstationen mit jeweils zwei Rennen. Die High-Tech-Tourenwagen gehören zu den faszinierendsten Fahrzeugen der internationalen Motorsportszene und sorgen mit ihrem eindrucksvollen Sound und der bulligen Optik für Gänsehaut. In diesem Jahr gehören zu den größten Favoriten der aktuelle Vizemeister und Meister von 2017 René Rast (Audi), der zweimalige Champion Marco Wittmann sowie Ex-Formel-1-Pilot Timo Glock (beide BMW). Auf dem Hockenheimring steht das finale Rennwochenende an.
05:35 - 06:00
Sky Sport 1 Formel 1
Formel 1: Großer Preis von Japan - 1. Freies Training in Suzuka
Zusammenfassung Der Große Preis von Japan wird seit 1987 jährlich ausgetragen. Auf dem Suzuka International Racing Course sind 53 Runden zu absolvieren, was einer Gesamtstreckenlänge von etwa 307 Kilometern entspricht. Kimi Räikkönen stellte bei der Austragung im Jahre 2005 einen legendären Rundenrekord auf, der lange Bestand haben wird. Er bewältigte die 5,8 Kilometer lange Runde in 1:31,540.
06:00 - 06:55
Sky Sport 1 Formel 1
Formel 1: Großer Preis von Japan - 2. Freies Training in Suzuka
Zusammenfassung Der Große Preis von Japan wird seit 1987 jährlich ausgetragen. Auf dem Suzuka International Racing Course sind 53 Runden zu absolvieren, was einer Gesamtstreckenlänge von etwa 307 Kilometern entspricht. Kimi Räikkönen stellte bei der Austragung im Jahre 2005 einen legendären Rundenrekord auf, der lange Bestand haben wird. Er bewältigte die 5,8 Kilometer lange Runde in 1:31,540.
06:55 - 08:45
ORF 1 Formel 1
Formel 1 Großer Preis von Japan 2019 - F1 Training
Zusammenfassung Der Große Preis von Japan wird seit 1987 jährlich ausgetragen. Auf dem Suzuka International Racing Course sind 53 Runden zu absolvieren, was einer Gesamtstreckenlänge von etwa 307 Kilometern entspricht. Kimi Räikkönen stellte bei der Austragung im Jahre 2005 einen legendären Rundenrekord auf, der lange Bestand haben wird. Er bewältigte die 5,8 Kilometer lange Runde in 1:31,540.
06:55 - 08:35
Sky Sport 1 Formel 1
Formel 1: Großer Preis von Japan - 2. Freies Training in Suzuka
Zusammenfassung Der Große Preis von Japan wird seit 1987 jährlich ausgetragen. Auf dem Suzuka International Racing Course sind 53 Runden zu absolvieren, was einer Gesamtstreckenlänge von etwa 307 Kilometern entspricht. Kimi Räikkönen stellte bei der Austragung im Jahre 2005 einen legendären Rundenrekord auf, der lange Bestand haben wird. Er bewältigte die 5,8 Kilometer lange Runde in 1:31,540.
09:00 - 10:00
Hamburg 1 Automagazin
car port - Das Hamburg 1 Automagazin
10:45 - 11:00
Puls 4 Magazin
GO! Das Motormagazin
11:00 - 11:25
Anixe HD Motormagazin
Anixe Motor-Magazin - Motorvision Kompakt
Zusammenfassung Von Autofans für Autofans: Hier dreht sich alles um des deutschen liebstes Kind. Nun gibt es die PS-starken Informationen in Motorvision auch in kompakter Form. In dieser Sendung werden technische Neuerungen und natürlich auch neue Modelle präsentiert, Automessen auf der ganzen Welt besucht und in Vergleichstests treten die Boliden verschiedener Hersteller zu einem Duell gegeneinander an.
12:15 - 12:25
N-TV Formel 1
PS - Formel 1: Japan - Das Freie Training Zusammenfassung
Zusammenfassung Höhepunkte des Freien Trainings in Suzuka. In seinem ersten Rennen für Red Bull zeigte Alexander Albon, das ein großes Talent in ihm schlummert: Platz 5 beim Großen Preis von Belgien im September bedeutete Saison- und damit auch Karrierebestleistung für den erst 23-jährigen Thailänder, die er im letzten Rennen in Russland wiederholte.
16:30 - 17:00
Sky Sport 2 Formel 1
Formel 1: Großer Preis von Japan - 1. Freies Training in Suzuka
Zusammenfassung Der Große Preis von Japan wird seit 1987 jährlich ausgetragen. Auf dem Suzuka International Racing Course sind 53 Runden zu absolvieren, was einer Gesamtstreckenlänge von etwa 307 Kilometern entspricht. Kimi Räikkönen stellte bei der Austragung im Jahre 2005 einen legendären Rundenrekord auf, der lange Bestand haben wird. Er bewältigte die 5,8 Kilometer lange Runde in 1:31,540.
18:30 - 19:30
Sport1 Tourenwagen
Motorsport - DTM - Highlights Hockenheim
Zusammenfassung Zusammenfassung der beiden Rennen des Deutsche Tourenwagen Masters auf dem 4,6 km langen Hockenheimring. In der DTM liefern sich nach dem Rückzug von Mercedes-Benz die deutschen Oberklasse-Autobauer Audi und BMW einen erbitterten Kampf um den Titel mit dem neuen Herausforderer Aston Martin.
18:30 - 19:00
N-TV Magazin
Top Gear
Zusammenfassung Sie haben die abgefahrensten Autos dieser Welt und zeigen spektakuläre Testfahrten: Mit bissig-witzigem englischen Humor führen die drei Moderatoren von 'Top Gear', Jeremy Clarkson, Richard Hammond und James May, durch jede Sendung und präsentieren dabei waghalsige Stunts, einen der gefürchtetsten Kfz-Kritiker und alles was das Autoliebhaber-Herz begehrt. Außerdem immer mit dabei: Testfahrer 'The Stig'.
19:05 - 20:00
Sky Sport 2 Formel 1
Formel 1: Großer Preis von Japan - 2. Freies Training in Suzuka
Zusammenfassung Der Große Preis von Japan wird seit 1987 jährlich ausgetragen. Auf dem Suzuka International Racing Course sind 53 Runden zu absolvieren, was einer Gesamtstreckenlänge von etwa 307 Kilometern entspricht. Kimi Räikkönen stellte bei der Austragung im Jahre 2005 einen legendären Rundenrekord auf, der lange Bestand haben wird. Er bewältigte die 5,8 Kilometer lange Runde in 1:31,540.
19:30 - 21:00
Hamburg 1 Automagazin
car port - Das Hamburg 1 Automagazin
21:15 - 21:30
Hamburg 1 Automagazin
car port - Das Hamburg 1 Automagazin
23:45 - 00:00
Anzeige

Motorsport-Total.com auf Facebook

Werde jetzt Teil der großen Community von Motorsport-Total.com auf Facebook, diskutiere mit tausenden Fans über den Motorsport und bleibe auf dem Laufenden!

Motorsport-Total.com auf Twitter

Folgen Sie uns!