Startseite Menü
  • 02.11.2016 13:38

SEAT Leon Eurocup: Titelentscheidung in Barcelona

Zwei Rennen, drei Fahrer und ein Titel: Beim Saisonfinale in Barcelona entscheidet sich an diesem Wochenende, wer den SEAT Leon Eurocup 2016 gewinnt

(Motorsport-Total.com) - Nach sechs Rennwochenenden in Estoril, Silverstone, Le Castellet, Mugello, auf dem Red-Bull-Ring und dem Nürburgring geht der SEAT Leon Eurocup an diesem Wochenende auf dem Circuit de Barcelona-Catalunya in seine letzte Runde der Saison 2016. Dabei kommt es zum Showdown im Kampf um den Titel, den mit Niels Langeveld (Baporo Motorsport), Stian Paulsen (Stian Paulsen Racing und Mikel Azcona (PCR Sport) noch drei Fahrer gewinnen können.

Niels Langeveld

Niels Langeveld reist als Tabellenführer zum Saisonfinale Zoom

"Wir erleben ein Saisonfinale des SEAT Leon Eurocup, wie wir es uns besser nicht hätten wünschen können: Drei Fahrer können noch den Titel gewinnen", freut sich SEAT-Sportchef Jaime Puig. "Durch die umgekehrte Startaufstellung im zweiten Rennen wird es sehr spannend, die Titelentscheidung wird erst im letzten Moment fallen."

Die beste Ausgangspostion hat dabei Langeveld, der die Meisterschaft nach vier Siegen mit 202 Punkten anführt. Doch hinter ihm lauern Paulsen (191 Punkte) und Azcona (185 Punkte), die den Niederländer bei den letzten beiden Rennen des Jahres noch abfangen wollen. Vor allem Lokalmatador Azcona wird bei seinem Heimrennen hochmotiviert sein.

In der "Ladies-Trophy" wird in Abwesenheit von Lucile Cypriano (JSB Competition), ihre Landsfrau Marie Baus-Coppens (JSB Competition) mit der Spanierin Amalia Vinyes (Baporo Motorsport) und der Italienerin Carlotta Fedelli (Pit Lane Competizioni) um den Sieg kämpfen.


SEAT Leon Eurocup: Titeldreikampf im Finale

Niels Langeveld, Stian Paulsen, Mikel Azcona wollen in Barcelona noch einmal alle geben

Das erste von zwei Rennen findet am Samstag (5. November) auf dem 4,6 Kilometer langen Grand-Prix-Kurs in Katalonien statt, der zweite und mutmaßlich in der Meisterschaft entscheidende Lauf, bei dem die Fahrer in umgekehrter Reihenfolge starten, folgt am Sonntag (6. November). Insgesamt haben 22 Fahrer für das Saisonfinale gemeldet.

Dieses soll nicht nur die Meisterschaftssaison abrunden, sondern eine Art Jahresabschlussfeier für SEAT werden. "Dieses Rennen wird eine große Party", verspricht Sportchef Puig. "Tausende von SEAT-Mitarbeitern sind nach Barcelona eingeladen, wo sie ein Rahmenprogramm mit Aktivitäten für die ganze Familie genießen können. Zwei intensive Tage voller Emotionen liegen vor uns."

Porsche Supercup

Erster Supercup-Sieg für Florian Latorre in Silverstone
Erster Supercup-Sieg für Florian Latorre in Silverstone

Florian Latorre fährt im Zeittraining auf Startplatz eins
Florian Latorre fährt im Zeittraining auf Startplatz eins

Aktuelle Fotos vom freien Training in Silverstone
Aktuelle Fotos vom freien Training in Silverstone

Motorsport bei Sport1

Sport1
Motorsport Live - ADAC Formel 4
22.07. 10:00
Motorsport - Porsche Carrera Cup, Magazin
11.08. 14:00
Motorsport Live - Porsche Carrera Cup, Rennen
11.08. 14:30
Motorsport Live - Porsche Carrera Cup, Rennen
12.08. 11:45
Die PS Profis - Mehr Power aus dem Pott
12.08. 15:00

Motorsport-Total.com auf Twitter

MotorsportJobs.com

ANZEIGE
Junior Funktions- / Softwareentwickler Motorsport
Junior Funktions- / Softwareentwickler Motorsport

So gestalten Sie Innovationen mit: Entwicklung individueller Softwarefunktionen für Motorsportfahrzeuge Anforderungsdefinition und Analyse aller Querwirkungen und -einflüsse Konzepterstellung ...

Motorsport-Total.com-Agentur

Content von Motorsport-Total.com

Seit 1997 vertrauen zahlreiche Unternehmen auf die Inhalte (News, Fotos, Datenbanken, etc.) der Motorsport-Total.com-Agentur. Wann dürfen wir Sie als Kunden begrüßen?

Referenzkunden:
· arcor.de
· auto, motor und sport
· Bild.de
· GMX.de
· msn.de
· sueddeutsche.de
· stern.de
· T-Online.de
· Web.de
· Eurosport Yahoo!
· u.v.m.
Mehr Informationen