powered by Motorsport.com

Schmuckstück: Lancia B52 PF 200

Nur 52 Lancia B52-Modelle wurden produziert und alle Fahrzeuge trugen maßgeschneiderte und limitierte Karosserien

(Motorsport-Total.com/Classic-Car.TV) - Da Lancias immer als technisch fortschrittlich und zuverlässig galten, waren die Modelle in den 50er und 60er Jahren sehr begehrte Basismodelle für ausgesuchte Sonderaufbauten. Kunden kauften das Chassis mit Motor und Getriebe und ließen die Karosserie bei dem Karossier ihrer Wahl aufbauen. Nur 52 Lancia B52-Modelle wurden produziert und alle Fahrzeuge trugen maßgeschneiderte und limitierte Karosserien.

Lancia B52 PF 200

Dieser Lancia B52 PF200 ist mit einer ganz besonderen Pininfarina-Karosserie ausgestattet Zoom

So auch der hier gezeigte Lancia B52 PF200, der mit einer ganz besonderen Pininfarina-Karosserie ausgestattet ist. Eigentlich war Pininfarina für seine ganz klare und reduzierte Linienführung bekannt, aber der Lancia 52 PF200 wurde von der Sensation inspiriert, dass Anfang der 50er Jahre ein Flugzeug die Schallmauer durchbrach und das sogenannte "Jet Age" einleitete.
Vor allem in den USA war jegliches Design plötzlich von der Luft- und Raumfahrt inspiriert.

Die große ovale Kühleröffnung an der Front des Cabriolets mit der breiten verchromten Lünette ähnelt dem großen Lufteinlass für die Düsen des herausragenden US-Kampffliegers F-86 Sabre. Die kleinen Kotflügelschwerter an den Kotflügelenden und die querliegende Hutze auf der Motorhaube deuten auf das Design eines Kampfjets hin. Insgesamt wurden bei Pininfarina von dem Lancia PF200 nur drei Cabriolets und drei oder vier Coupés gebaut. Die genaue Zahl ist nicht verlässlich überliefert.


Schmuckstück: Lancia B52 PF 200

Die von der Luftfahrt inspirierten Modelle und auch alle weiteren B52-Fahrzeuge haben auch technisch betrachtet einen Vorsprung. Vom Rennsport inspiriert, haben sie alle einen Zweiliter-V6-Motor mit Doppelnockenwelle und Doppelvergaser. Die Räder sind sowohl vorne als auch hinten unabhängig aufgehängt. Zum Stillstand brachten den Sportwagen ausgereifte Innenbordtrommelbremsen.

Lancia wollte auf dem Turiner Automobilsalon diese technischen Attribute ganz besonders hervorheben und stellte daher eines der Pininfarina Lancia B52 PF200 Fahrzeuge auf den Stand.

Neueste Kommentare

Diesen Channel präsentiert:

ANZEIGE
Anzeige

Motorsport-Total.com auf Facebook

Werde jetzt Teil der großen Community von Motorsport-Total.com auf Facebook, diskutiere mit tausenden Fans über den Motorsport und bleibe auf dem Laufenden!

Neueste Diskussions-Themen

History, Speed und Lifestyle

ANZEIGE

Motorsport-Total.com auf Twitter

Oldtimer-Newsletter

Abonnieren Sie jetzt den kostenlosen täglichen und/oder wöchentlichen Oldtimer-Newsletter von Motorsport-Total.com!