powered by Motorsport.com
Startseite Menü

RTech Ponderosa: Ein monströser Chevrolet Crew Cab (1966) Restomod

Chevrolet baute anno 1966 keinen Crew Cab Pick-up. Jetzt hat das die Firma Rtech Fabrications aus Idaho mit einem einzigartigen Restomod nachgeholt.

(Motorsport-Total.com/Motor1) - Freunde, es gibt verrückte Pick-ups, und dann gibt es noch dieses Teil hier. Das heißt nicht, dass die vielen Custom-Offroader, die wir im Laufe der Jahre gesehen haben, nicht minder cool sind, und es gab tatsächlich viele.

Dieser alte Chevrolet zeichnet sich aber durch ein paar Gründe aus, nicht zuletzt, dass er über so ziemlich allem um ihn herum thront. Es ist unbestreitbar, dass dieser Chevrolet K30 Crew Cab von 1966 absolut massiv wirkt, aber die harten Chevy-Fans werden natürlich zu Recht sagen, dass so etwas nie existiert hat. Sogenannte Dual-Cab-Aufbauten tauchten schließlich erst in den 1970er-Jahren auf.

Rtech Fabrications, ein Custom Shop in Idaho, hegt eine Vorliebe für den Bau von Chevy-Pickups, lange bevor sie in solcher Form ab Werk angeboten wurden. So fährt dieser babyblaue Pickup mit dem liebevollen Namen Ponderosa auf einem 1-Ton-C30-Rahmen von 1972.

Wir werden nicht auf alle Details des Fahrwerks eingehen, aber von den Dana-60-Achsen über die 20-Zoll-Räder bis hin zu einem hoch aufragenden Skyjacker-Lift-Kit kann man sagen, dass dieser Truck extrem gebaut ist. unter die Haube wurde ein fetter Cummins 12-Ventil 5,9-Liter-Turbodiesel mit rund 550 PS und einem atemberaubenden Drehmoment von 1.763 Newtonmeter gepflanzt.

Der besondere Zauber hier ist aber das von Rtech handgefertigte Fahrerhaus, das zwei "Classic Cab"-Aufbauten miteinander verbindet. Es ist nicht annähernd so einfach, wie es klingt, mit umfangreichen Blecharbeiten zur Verstärkung und Modifikation der Hintertüren, die nur die Spitze des sprichwörtlichen Eisbergs sind.

Wie Sie sich vorstellen können, mussten alle Karosseriebefestigungen individuell angefertigt werden, und man kann so etwas nicht unternehmen, ohne einige moderne Details hinzuzufügen. Elektrische Fensterheber, elektrisch ausfahrende seitliche Trittbretter (schließlich ist der Ponderosa extrem hoch), Klimaanlage und ein modernes Soundsystem im Retro-Design mit Bluetooth-Funktion bieten den Fahrgästen zusätzlichen Komfort.

Zur Bildergalerie des RTech Ponderosa Custom 1966 Chevy Crew Cab auf Motor1.com Deutschland (46 Fotos)

Laut der Website von Rtech können Sie Ihren individuellen Ponderosa-Crew-Cab-Aufbau haben, aber wie zu erwarten, sind solche Dinge nicht billig. Die Preisgestaltung beginnt bei 150.000 Dollar, aber andererseits, wo sonst findet man etwas, das es überhaupt nicht gab? Dies ist nicht das erste Rtech-Projekt, das wir gesehen haben, und wir hoffen definitiv, dass es nicht das letzte ist.

Quelle: Rtech Fabrications

Andere extreme Umbauten:
Schnellste Hütte der Welt rockt die Viertelmeile mit RS4-Motor
Mazda RX-8 mit Cummins-Diesel: Wahnwitziger Motorentausch

Neueste Kommentare

Noch kein Kommentar vorhanden!
Erstellen Sie jetzt den ersten Kommentar

Diesen Channel präsentiert:

ANZEIGE

Eigene Webseite?

Kostenlose News-Schlagzeilen und Fotos für Ihre Webseite! Jetzt blitzschnell an Ihr Layout anpassen und installieren!
Anzeige

Aktuelle Bildergalerien

Rothaus Schwarzwald Classic 2019
Rothaus Schwarzwald Classic 2019

10 Jahre Motorworld Region Stuttgart
10 Jahre Motorworld Region Stuttgart

Rolls-Royce Phantom Barker 1926
Rolls-Royce Phantom Barker 1926

Rallye DeLux: So war die 5. MIB-Rallye
Rallye DeLux: So war die 5. MIB-Rallye

Motorworld Oldtimertage Fürstenfeld -  der Szenetreff für die ganze Familie
Motorworld Oldtimertage Fürstenfeld - der Szenetreff für die ganze Familie

Open Days im
Open Days im "The Valley"

Motorsport-Total.com auf Facebook

Werde jetzt Teil der großen Community von Motorsport-Total.com auf Facebook, diskutiere mit tausenden Fans über den Motorsport und bleibe auf dem Laufenden!

ANZEIGE
{ "module" : "mst_modules_box_poll", "ressort": 2048 }

Oldtimer-Newsletter

Abonnieren Sie jetzt den kostenlosen täglichen und/oder wöchentlichen Oldtimer-Newsletter von Motorsport-Total.com!

Das neueste von Motor1.com

Porsche 911 Turbo und Turbo S (2020) quasi ungetarnt
Porsche 911 Turbo und Turbo S (2020) quasi ungetarnt

VW T-Roc bekommt starken Diesel mit 190 PS
VW T-Roc bekommt starken Diesel mit 190 PS

SsangYong Tivoli (2019) im Test: Der Preis ist heiß
SsangYong Tivoli (2019) im Test: Der Preis ist heiß

BMW M2 CS: Neue Infos nach VIP-Preview-Event geleakt
BMW M2 CS: Neue Infos nach VIP-Preview-Event geleakt

Lumma CLR RE: Tuning für den Range Rover Evoque
Lumma CLR RE: Tuning für den Range Rover Evoque

BMW X7 M60i: Instrumentendisplay verrät mögliches V12-SUV
BMW X7 M60i: Instrumentendisplay verrät mögliches V12-SUV