powered by Motorsport.com

Irres Video: Im Mini auf zwei Rädern um die Nordschleife

In einem Auto, aber nur auf zwei Rädern, hat der chinesische Stuntfahrer Han Yue die legendäre Nürburgring-Nordschleife umrundet

(Motorsport-Total.com) - Der Nürburgring wird im nächsten Jahr 90 Jahre alt, doch eine Fahrt wie heute hatte die alt-ehrwürdige Nordschleife noch nicht erlebt. Der chinesische Stuntfahrer Han Yue fuhr am Donnerstagvormittag mit einem Mini eine Runde auf dem 20,832 Kilometer langen Eifelkurs.

Nürburgring auf zwei Rädern

Stuntfahrer Han Yue fuhr auf zwei Rädern um den Nürburgring Zoom

So weit nichts ungewöhnliches. Das Besondere an dieser Fahrt war jedoch, dass während der gesamten Runde nur die beiden linken Räder die Fahrbahn berührten. Der Mini wurde somit zum Zweirad. Nach Tests an den vergangenen Tagen gelang der Rekordversuch trotz leicht feuchter Fahrbahn direkt im ersten Anlauf.

Han Yue war im Bereich der Touristenzufahrt der Nordschleife auf der Döttinger Höhe gestartet. Über eine Rampe wurde der Mini in Schräglage gebracht und umrundet so die komplette Nordschleife.

Dafür benötigte Han Yue rund 45 Minuten. Es dürfte also auch eine der langsamten Runden gewesen sein, die ein Auto jemals auf der Nordschleife gefahren ist.

Auch fuhr der Stuntfahrer nicht immer auf der Ideallinie; im Karussell und dem Schwalbenschwanz mied er die überhöhten Betonplatte.

Verwandte Inhalte zu dieser News

Motorsport-Total.com auf Instagram

Folge uns jetzt auf Instagram und erlebe die schönsten und emotionalsten Momente im Motorsport zusammen mit anderen Fans aus der ganzen Welt

Motorsport-Total.com auf Facebook

Werde jetzt Teil der großen Community von Motorsport-Total.com auf Facebook, diskutiere mit tausenden Fans über den Motorsport und bleibe auf dem Laufenden!

Anzeige