Startseite Menü

Richard Petty als IndyCar-Teambesitzer

Richard Petty ist auch bei den IndyCars unter die Teambesitzer gegangen - John Andretti soll den Petty-Dallara beim Indy500 pilotieren

(Motorsport-Total.com) - In der NASCAR war Petty Enterprises eine fest etablierte Größe, bevor der Traditionsrennstall nach und nach der Wirtschaftskrise zum Opfer fiel. Die Lust am Dasein eines Teambesitzers hat dieser Umstand Richards Petty aber nicht genommen, im Gegenteil. Der siebenfache NASCAR-Champion will im Mai beim großen Indy500 erstmals als Owner eines Open-Wheel-Rennstalls in Erscheinung treten.

Richard Petty

Richard Petty hat ein Auge auf die IndyCar geworfen - Indy500 als Debüt Zoom

Damit tritt das NASCAR-Idol in die Fußstapfen von Roger Penske und Chip Ganassi, die beide ebenfalls in den zwei größten US-Rennserien ein Team am Start haben. Der Wagen soll unter dem Label "Petty Motorsports" antreten und wird voraussichtlich vom IndyCar-Team Dreyer and Reinbold vorbereitet werden. Im Sprint-Cup ist Petty sportlich nun mit George Gillett liiert, doch dieser scheint nicht hinter dem Deal zu stecken. Weitere Details sollen im Rahmen einer Pressekonferenz am Montag bekannt gegeben werden.#w1#

Als Pilot ist John Andretti vorgesehen. Der 46-Jährige ist mit dem "King" gut bekannt, schließlich fuhr er lange Jahre für das NASCAR-Familienunternehmen des Rekordchampions. Auch zahlreiche Indy500-Einsätze hat Andretti bereits auf dem Buckel und scheint daher der ideale Mann zu sein, um die Petty-Farben bei der 93. Ausgabe des IndyCar-Rennklassikers zu repräsentieren. Allerdings liegen seine größten Erfolge in Indianapolis bereits ein Weilchen zurück: 1991 wurde er im Rennen Fünfter.

Anzeige

Motorsport bei Sport1

Sport1
Die PS Profis - Mehr Power aus dem Pott
11.01. 20:00
Die PS Profis - Mehr Power aus dem Pott
25.01. 21:15

Aktuelle Bildergalerien

Fahrzeugpräsentation FIA Formel 3 2019
Fahrzeugpräsentation FIA Formel 3 2019

Reaktionen auf den Horrorcrash von Sophia Flörsch
Reaktionen auf den Horrorcrash von Sophia Flörsch

Horrorcrash von Sophia Flörsch in Macau
Horrorcrash von Sophia Flörsch in Macau

Formel-3-Weltcup 2018 in Macau
Formel-3-Weltcup 2018 in Macau

Roborace präsentiert neues Auto
Roborace präsentiert neues Auto

Die Schumachers in der Formel 3
Die Schumachers in der Formel 3

Aktuelle Formelsport-Videos

Formel E: So funktioniert der neue
Formel E: So funktioniert der neue "Attack Mode"

Crash von Sophia Flörsch aus allen Perspektiven
Crash von Sophia Flörsch aus allen Perspektiven

Interview: Castroneves über Patrick und W-Series
Interview: Castroneves über Patrick und W-Series

Helio Castroneves in ungewohnter Mission
Helio Castroneves in ungewohnter Mission

IndyCar Sonoma 2018: Das Rennen in 30 Minuten
IndyCar Sonoma 2018: Das Rennen in 30 Minuten

Motorsport-Total Business Club

Folgen Sie uns!