powered by Motorsport.com
Startseite Menü

GP2-Asia: Arden verpflichtet Mäki und Razia

Team Arden wird mit dem Finnen Mika Mäki und dem Brasilianer Luiz Razia in die zweite Saison der GP2-Asia-Serie starten

(Motorsport-Total.com) - Team Arden bestätigte am Freitag die Verpflichtung von Mika Mäki und Luiz Razia für die zweite Saison der neuen GP2-Asia-Serie. Der Finne Mäki ist in Deutschland kein Unbekannter, denn er fuhr 2006 in der Formel BMW Deutschland für das Eifelland-Team hinter Christian Vietoris auf Gesamtplatz zwei, und startete 2008 dann in der Formel-3-Euroserie für das Berliner Team Mücke Motorsport.

Mika Mäki

Mika Mäki stand 2008 zweimal ganz oben auf dem Formel-3-Podest Zoom

Der 20-jährige Red-Bull-Junior holte in Hockenheim und Mugello zwei Laufsiege und belegt in der Gesamtwertung derzeit Rang vier: "Ich freue mich auf den Sprung in die GP2-Asia-Serie und auf die Zusammenarbeit mit Team Arden", erklärte Mäki.#w1#

Für Arden fuhren in der Vergangenheit bereits große Namen wie Heikki Kovalainen oder Bruno Senna, zuletzt saß Sébastien Buemi am Steuer des GP2-Autos. In der ersten GP2-Asia-Saison belegte die von Red-Bull-Teamchef Christian Horner gegründete Mannschaft Rang zwei.

Der Brasilianer Luis Razia wiederum fuhr 2008 in der Formel-3000-Euroserie: "Ich hoffe sehr darauf, dass ich wieder in einem potenziellen Siegerauto sitzen kann. Und ich werde mein Äußerstes geben, damit Arden wieder ganz oben auf dem Podest stehen wird."

Motorsport bei Sport1

Sport1
Motorsport - Porsche Carrera Cup, Rennen
19.05. 23:00
Motorsport - ADAC GT Masters Magazin
19.05. 23:30
Motorsport - DTM
24.05. 19:25
Motorsport - Porsche Carrera Cup, Magazin
25.05. 12:30
Motorsport - Porsche Mobil 1 Supercup, Magazin
01.06. 19:30

Aktuelle Bildergalerien

W-Series Zolder 2019
W-Series Zolder 2019

Formel 2 2019: Barcelona
Formel 2 2019: Barcelona

W-Series in Hockenheim 2019
W-Series in Hockenheim 2019

Die Formel E 2018/19: Acht Rennen, acht verschiedene Sieger!
Die Formel E 2018/19: Acht Rennen, acht verschiedene Sieger!

Formel 2 2019: Baku
Formel 2 2019: Baku

W-Series 2019: Die 18 Pilotinnen und ihre Startnummern
W-Series 2019: Die 18 Pilotinnen und ihre Startnummern

Neueste Diskussions-Themen

Motorsport-Total.com auf Twitter

Anzeige