powered by Motorsport.com
  • 11.10.2020 · 11:02

Need for Speed: Hot Pursuit Remastered für November 2020 bestätigt

Need for Speed kehrt zurück mit einer besonderen Edition die für die heutigen Plattformen überarbeitet und auf den neuesten Stand gebracht wurde - Infos, Screenshots und Trailer zu Need for Speed Hot Pursuit Remastered

(MST/Speedmaniacs.de) - Hot Pursuit, dieser Titel tauchte erstmals 1998 in Need for Speed 2: Hot Pursuit auf und setzte schon vor 22 Jahren auf Verfolgungsjagden mit der Polizei. Vier Jahre später, 2002, folgte mit Need for Speed Hot Pursuit 2 die Fortsetzung. 2010 legte EA dann das von den Burnout-Machern Criterion Games entwickelte Need for Speed Hot Pursuit vor.

Need for Speed Hot Pursuit Remastered

EA bringt eine Remastered-Version von NFS Hot Pursuit Zoom

Zehn Jahre später, genauer ab 6. November (PC, PlayStation 4 und Xbox One) sowie 13. November (Nintendo Switch) erscheint die ultimative Edition des zeitlosen Racing-Erlebnisses von Criterion. In Need for Speed Hot Pursuit Remastered - hier den Reveal-Trailer ansehen - dürfen die Spieler dank Crossplayfunktionalität diesmal über alle Plattformen hinweg packende Verfolgungsjagden und Rennen mit Freunden erleben und in asynchronen Wettbewerben, indem Herausforderungen angenommen werden die das dynamische Autolog-System basierend auf den Aktivitäten der Freunde anbietet.

Dabei stehen wieder beide Seiten des Gesetztes zur Auswahl: Gleich ob als Polizist, der in getunten Cop-Interceptors auf die Jagd nach flüchtigen Verdächtigen geht, oder als Elite-Racer, der in hochgezüchteten Sportwagen Gas gibt, wird eine intensive und facettenreiche Einzelspielerkarriere mit reichlich Action geboten die durch ein nahtlos verknüpftes Multiplayer-Spielerlebnis in allen Rennmodi ergänzt wird.

Grafikupgrade für alle Plattformen

Visuell in Szene gesetzt wird die Remastered-Edition durch eine verbesserte Grafik die laut EA für die heutige Hardware-Generation optimiert wurde. So unterstützt die PC-Version, abhängig von den individuellen Systemspezifikationen, 4K-Grafik mit maximal 60 Bildern pro Sekunde.

Need for Speed Hot Pursuit Remastered

Polizei oder Verdächtiger, die Spieler dürfen wieder auf beiden Seiten fahren Zoom

Gegenüber der zehn Jahre alten Version werden Modelle mit höherer Auflösung, insgesamt mehr Objekte und Umgebungselemente, eine größere Sichtweite, höher aufgelöste Schatten und verbesserte Videos plus eine überarbeitete Benutzeroberfläche, höher aufgelöste Spiegelungen, verbesserte Texturen, mehr Partikel und erweitertes AA/SSAO geboten.

Auf PlayStation 4 Pro und Xbox One X kann zwischen 4K/30 FPS und 1080p/60 FPS gewählt werden. Die Basisversionen der PlayStation 4 und Xbox One laufen mit 1080p/30 FPS und die Nintendo Switch-Version im TV-Modus mit 1080p/30 FPS und im Handheld-Modus mit 720p/30 FPS.

Zusatzinhalte und Updates von Beginn an

Die in Need for Speed Hot Pursuit damals einzeln und nur für die Konsolen angebotenen Erweiterungen wie das SCPD Rebel Racer-Paket, Supersportwagen-Paket, "Bewaffnet und gefährlich"-Paket, "Lamborghini ungezähmt"-Paket und "Porsche entfesselt"-Paket die es zusammmen auf zusätzliche sechs Stunden Spielspaß und mehr als 30 Herausforderungen brachten, sind in der Remastered-Edition von Beginn an enthalten.

Darüber hinaus gibt es brandneue Erfolge, Wagenfarben und Folien, weniger Hard-Stopps, einen überarbeiteten Fotomodus sowie etliche weitere Verbesserungen für ein noch ausgefeilteres Spielerlebnis.

Neueste Kommentare

Noch kein Kommentar vorhanden!
Erstellen Sie jetzt den ersten Kommentar

Folgen Sie uns!

Motorsport-Total.com auf Instagram

Folge uns jetzt auf Instagram und erlebe die schönsten und emotionalsten Momente im Motorsport zusammen mit anderen Fans aus der ganzen Welt

Neueste Diskussions-Themen

Motorsport-Total.com auf Facebook

Werde jetzt Teil der großen Community von Motorsport-Total.com auf Facebook, diskutiere mit tausenden Fans über den Motorsport und bleibe auf dem Laufenden!

Anzeige