powered by Motorsport.com
  • 24.01.2021 · 14:27

Motorradgame Ride 4 startet auf PS5 und Xbox Series X und S durch

Ride 4 ist seit dieser Woche auch für die Xbox Series X|S und PlayStation 5 verfügbar - mehr über das Upgrade auf die neue Version erfahren - Trailer zeigt die Vorzüge der neuen Konsolengeneration

(MST/Speedmaniacs.de) - Glückliche Besitzer der nach wie vor nicht in ausreichender Menge frei käuflich erhältlichen neuen Spielekonsolen von Microsoft und Sony haben mit dem Motorradrennspiel Ride 4 (hier klicken und den Launch-Trailer zum Start auf PS5/Xbox Series X und S ansehen) von Milestone nun einen neuen Titel zur Verfügung der die ultimative Zweirad-Racing-Erfahrung bieten soll.

Ride 4

Ride 4 ist nun auch für die aktuelle Nextgen-Konsolengeneration zu haben Zoom

Mit der neuen Konsolengeneration erwartet Motorradfans ein flüssigeres und brillanteres Gameplay bei 60 FPS mit einer Auflösung von bis zu 4K. So erstrahlen die Motorräder und Spielumgebungen in der höchsten Qualität für Shader und Texturen und zeigen sich in einem noch nie dagewesenen Detailgrad. Dank der zusätzlichen Leistung der Next-Gen-Konsolen werden die Rennen gleichermaßen online wie offline noch realistischer, denn die Anzahl der teilnehmenden Piloten wurde aufgestockt: 20 Fahrer können nun um den Sieg kämpfen.

Auf der PS5 nutzt Ride 4 das PS5-DualSense-Advanced-Haptic-Feedback mit dem die Vibrationen wie beim Fahren auf einer echten Straße zu spüren sind. Das Racing-Erlebnis wird durch den Widerstand des Controllers für Gas und Bremse noch authentischer. SSD statt HDD als Datenträger sorgen für eine spürbare Verkürzung der Ladezeiten. Das bedeutet weniger Wartezeit vor dem Rennen sowie ein besseres Gameplay-Erlebnis welches durch das beschleunigte Streaming von Texturen möglich wird, wodurch der Eindruck entstehen kann, als wäre man auf einer echten Strecke mit 300 km/h unterwegs.

Wer bereits die PlayStation-4-Version besitzt, kann inklusive aller bereits erworbenen DLCs bis zum 30. April Ride 4 für die PlayStation 5 herunterladen. Die Xbox-One-Version unterstützt die Smart-Delivery-Funktion und ermöglicht Besitzer den Titel kostenfrei auf die Xbox-Series-X|S-Version upzugraden.

Neueste Kommentare