powered by Motorsport.com
  • 30.03.2018 10:21

MotoGP 18 angekündigt: Neustart mit Unreal Engine - erste Details

Milestone kündigt MotoGP 18 offiziell an, Unreal Engine soll das bislang realistischste und immersivste Spielerlebnis möglich machen - plus Ankündigungstrailer

(MST/Speedmaniacs.de) - Das italienische Entwicklerstudio Milestone hat vor dem Osterwochenende die Fortsetzung des MotoGP-Franchises mit der Ankündigung von MotoGP 18 offiziell gemacht und plant das Spiel zur diesjährigen Saison am 7. Juni 2018 für PC, PlayStation 4 und Xbox One sowie kurz darauf auch für Nintendo Switch zu veröffentlichen.

MotoGP 18

Bei MotoGP 18 setzt Milestone nun auch auf die Unreal Engine Zoom

MotoGP 18 - hier den Announcement-Trailer ansehen - soll Leidenschaft, Spannung und das ganze Adrenalin der MotoGP-Meisterschaft zum Ausdruck bringen und kommt mit einer von den Entwicklern als "Reboot" bezeichneten komplett überarbeiteten Edition zurück. Ausgestattet mit allen offiziellen Inhalten und exklusiven, verbesserten Funktionen, soll laut Ankündigung "ein völlig neues Level an Realismus und Immersion" die Spieler in den Bann ziehen.

Matteo Pezzotti, Lead Designer bei Milestone, erklärt: "MotoGP 18 ist ein Neustart unseres Flaggschiff-Titels mit dem Ziel, allen Fans das beste und reinste MotoGP-Erlebnis zu bieten. In diesem Spiel der MotoGP-Serie setzten wir erstmals auf die Unreal Engine, die einen Sprung nach vorn in Bezug auf technologische Innovationen darstellt und unglaubliche Verbesserungen in der visuellen Qualität, realistische und beeindruckende Lichteffekte und eine komplett überarbeitete Physik ermöglicht. Dank einer realistischen Physik-Simulation, wird das unverwechselbare Verhalten der Bikes reproduziert und schließt die Lücke zwischen Fiktion und Realität. Gleichzeitig greifen verschiedene Fahrhilfen und Tutorials den Gelegenheitsspielern unter die Arme."

"Wir sind sehr stolz darauf, Milestones MotoGP 18 ankündigen zu können, nicht nur wegen der unglaublichen Features und Verbesserungen, die die neue Unreal Engine mit sich bringt, sondern auch, weil sie den Spielern die Teilnahme an der nächsten Phase der eSport-Meisterschaft ermöglichen wird. Das Debüt im Jahr 2017 war ein voller Erfolg und hat den Grundstein für eine Zukunft gelegt, in der es viele Möglichkeiten für alle MotoGP-Fans geben wird", sagt Pau Serracanta, Managing Director bei Dorna Sports SL.

In diesem Jahr wird die MotoGP eSport Championship ausgedehnt auf (fast) alle Plattformen (PC, PS4 und Xbox One) und soll gleichzeitig noch mehr Herausforderungen bereithalten.

Neueste Kommentare

Noch kein Kommentar vorhanden!
Erstellen Sie jetzt den ersten Kommentar
Anzeige

Motorsport-Total.com auf Instagram

Folge uns jetzt auf Instagram und erlebe die schönsten und emotionalsten Momente im Motorsport zusammen mit anderen Fans aus der ganzen Welt

Motorsport-Total.com auf Twitter

Neueste Diskussions-Themen

Folgen Sie uns!