powered by Motorsport.com
  • 11.02.2024 10:45

Le Mans Ultimate: Neue Infos, PC-Specs plus Highlightvideo und viele Screenshots

Studio 397 versorgt Simracer und Rennspielefans mit frischen Infos, einem ausführlichen Video und zahlreichen Screenshots zu Le Mans Ultimate

(MST/Speedmaniacs.de) - Eine Reizüberflutung der besonderen Art erwartet Rennspielefans nun zu Le Mans Ultimate. Nachdem in der vergangenen Woche jede Menge Infos rund um die Early Access-Version mitgeteilt wurden, hat man im Laufe der letzten Tage zahlreiche neue Eindrücke vom Spiel, den Fahrzeugen und Strecken veröffentlicht.

Titel-Bild zur News: Le Mans Ultimate

Le Mans Ultimate erscheint zunächst als PC-Version, eine Konsolenumsetzung ist nicht ausgeschlossen Zoom

Insgesamt sind zu Beginn 12 Fahrzeuge verteilt auf 3 Klassen und 7 Strecken gesetzt. Gefahren werden darf auf dem Sebring International Raceway, Autodromo Internacional do Algarve (Portimao), Circuit de Spa-Francorchamps, Circuit de la Sarthe (Le Mans), Autodromo Nazionale Monza, Fuji Speedway und Bahrain Interational Circuit.

Simracer dürfen sich zum Start am 20. Februar 2024 auf alle Fahrzeuge der 2023er FIA WEC-Saison, der 2023er-Ausgabe der 24 Hours of Le Mans (ohne das innovative Fahrzeug) und den Oreca 07 - Gibson (LMP2), Aston Martin Vantage AMR, Chevrolet Corvette C8.R, Ferrari 488 GTE EVO, Porsche 911 RSR - 19 (LMGTE Am), Glickenhaus SCG 007 LMH Hypercar und Cadillac V-Series.R einrichten.

Nach eigenen Angaben plant Studio 397 die 2024 an den Start gehenden Fahrzeuge später ebenfalls anzubieten. Ob in kostenloser oder kostenpflichtiger Form oder als Mix aus beiden Varianten, bleibt abzuwarten. Nicht warten müssen Simracer hingegen auf jede Menge Impressionen.

In einem fast 9 Minuten langen Highlightvideo kann nicht nur die Atmosphäre und Umsetzung des Sebring International Raceway erlebt werden, sondern es gibt auch Rennaction bei Tag und Nacht sowie erstmals die GTE-Fahrzeuge und Onboard-Eindrücke von Glickenhaus SCG 007 LMH Hypercar und Cadillac V-Series.R zu sehen. Darüber hinaus warten mehr als 30 neue Screenshots einschließlich Angaben zu den offiziellen Systemanforderungen.

Neueste Kommentare