powered by Motorsport.com
  • 04.01.2012 · 15:00

Kunos Simulazioni investiert in Assetto Corsa

Die Entwickler von netKar PRO und Ferrari Virtual Academy investieren umfangreiche Ressourcen in ihre neue PC-Rennsimulation

(MST/Speedmaniacs.de) - Im Zusammenhang mit der Ankündigung der PC-Rennsimulation Assetto Corsa hat sich Kunos Simulazioni dazu bekannt umfangreiche Mittel in das neue Projekt zu investieren.

Assetto Corsa

Assetton Corsa ist die neue PC-Rennsimulation an der Kunos Simulazioni arbeitet

So wird man alle ab dem 1. Dezember 2011 aus dem Verkauf von netKar PRO erzielten Einnahmen und die Beteiligung an den Verkaufserlösen von Ferrari Virtual Academy in die Entwicklung von Assetto Corsa stecken, um über die in der Releaseversion 1.0 enthaltenen Fahrzeuge und Strecken hinaus neue Lizenzen zu erwerben und die kostenintensiven Laserscans der Rennkurse zu ermöglichen.

Vor diesem Hintergrund freut sich das Entwicklerteam aus Italien daher über alle Gamer die ihr Vorhaben, mit Assetto Corsa einen neuen Meilenstein in der virtuellen Welt des Rennsports zu erschaffen, durch den Kauf einer Lizenz von nK PRO oder Ferrari Virtual Academy unterstützen. Im Gegenzug stellt man eine moderne PC-Rennsimulation in Aussicht die von Hause aus viele offizielle Spielinhalte und eine moddingfreundliche Struktur bieten wird die es der Simracing-Community erlauben soll eigene Änderungen vorzunehmen und Modifikationen zu erstellen.

Folgen Sie uns!

Folge uns auf Facebook

Werde jetzt Teil der großen Community von Motorsport-Total.com auf Facebook, diskutiere mit tausenden Fans über den Motorsport und bleibe auf dem Laufenden!

Folge uns auf Instagram

Folge uns jetzt auf Instagram und erlebe die schönsten und emotionalsten Momente im Motorsport zusammen mit anderen Fans aus der ganzen Welt

Anzeige

Games-Newsletter

Abonnieren Sie jetzt den kostenlosen täglichen und/oder wöchentlichen Games-Newsletter von Motorsport-Total.com!