powered by Motorsport.com
Startseite Menü
  • 19.12.2018 15:11

Gran Turismo SPORT: Tokio Expressway, Corvette Stingray, Tesla Model S, McLaren P1 GTR

Zum Jahresende dürfen Gran Turismo-Fans mit GT SPORT noch einmal richtig aufdrehen mit einer neuen Strecke, neuen Autos und Herausforderungen

(MST/Speedmaniacs.de) - Unter dem Motte "Besser spät als nie", reichen wir die Informationen zum bereits Anfang des Monats erfolgten Updates von Gran Turismo SPORT nach und liefern hier die Details zum Dezember-Update, den Trailer und die Screenshots für alle die im vorweihnachtlichen Trubel hier vorbeischauen und eventuell GT SPORT und/oder die PS4 schon längere Zeit nicht aktiv genutzt haben und sich nun erst einmal die Aktualisierung herunterladen.

Gran Turismo SPORT

Schön und schnell, der McLaren P1 GTR Zoom

Mit der Version 1.31 stellt Polyphony Digital eine von Muscle-Cars bis Supersportwagen reichende Auswahl an nicht weniger als sieben Autos zusammen mit der vom Shuto Expressway inspirierten Tokyo Expressway-Stadtstrecke bereit. Für genügend Anreize ist also gesorgt. Hinzu kommen noch einige GT League-Veranstaltungen und weitere Neuerungen die nachfolgend aufgelistet sind.

u#Gran Turismo SPORT-V1.31-Changelog:#u
1. Sieben neue Fahrzeuge
-Ferrari F50 ?95 (N500)
-McLaren P1 GTR ?16 (Gr.X)
-BMW M3 Coupé ?07 (N400)
-Tesla Motors Model S Signature Performance ?12 (Gr.X)
-Pontiac Firebird Trans Am ?78 (N200)
-Chevrolet Corvette Sting Ray Sport Coupe (C2) ?63 (N400)
-Greddy Fugu Z (N300)

2.Die Südroute des Tokyo Expressway wird hinzugefügt.
-Außenring (5.201 Meter)
-Innenring (6.560 Meter)
Ein neues Südroute-Layout wurde der Tokyo Expressway-Stadtstrecke hinzugefügt, die auf dem realen Shuto Expressway in Tokio basiert. Mit einer Zielgeraden, die direkt neben der Hochgeschwindigkeitszugstrecke liegt, S-Kurven für mittlere und hohe Geschwindigkeiten, die abwechselnd nach rechts oder links gehen, und einer Boxenanlage auf einem Parkplat,z verfügt diese Strecke über einen ganz anderen Charakter als die zentrale oder die östliche Route. Zusätzlich zum Außenring mit seinen unterschiedlichen Kurven wie Haarnadelkurven und Schikanen gibt es auch einen Innenring, der durch ein Containerterminal führt.

3. Die folgenden sieben neuen Runden werden der GT League hinzugefügt:
Anfängerliga
-Zwei neue Runden zum "Nissan GT-R-Cup" hinzugefügt.
Amateurliga
-Zwei neue Runden zu "Echte-Strecken-Touren" hinzugefügt.
Profiliga
-Zwei neue Runden zum Grand Prix "Mercedes AMG" hinzugefügt.
Langstreckenliga
-Eine neue Runde zur "Langstreckenserie für Gr.3" hinzugefügt.
4. Weitere zusätzliche Funktionen werden hinzugefügt.
SCAPES
-Schauplätze werden zur Rubrik "Peugeot" in Brand Central hinzugefügt.
-Neue Schauplätze werden zu "Frohe Festtage-Szenen, die durch Licht zum Leben erweckt werden" hinzugefügt.

STRECKENERFAHRUNG
-Circuit de Barcelona-Catalunya wird zur Streckenerfahrung hinzugefügt.

MUSEUM
-Im Museum wird ein FIA-Bereich hinzugefügt.

Außerdem bringt das Update auf V1.31 noch andere Funktionen, Verbesserungen und Fehlerbehebungen die wie bei PD üblich nicht im Detail weiter benannt werden.

Aktuelle Bildergalerien

Gran-Turismo-Sport-Event auf der Gamescom
Gran-Turismo-Sport-Event auf der Gamescom

Assetto Corsa
Assetto Corsa

Assetto Corsa
Assetto Corsa

Assetto Corsa
Assetto Corsa

F1 2015
F1 2015

F1 2015
F1 2015

Folgen Sie uns!

Anzeige

Motorsport-Total.com auf Facebook

Werde jetzt Teil der großen Community von Motorsport-Total.com auf Facebook, diskutiere mit tausenden Fans über den Motorsport und bleibe auf dem Laufenden!