powered by Motorsport.com
  • 07.08.2022 · 09:56

F1 2022: Crossplay, Portugal, Update V1.07

Codemasters dreht in der Sommerpause der Formel 1 auf und legt für EA SPORTS F1 22 das Update V1.07 samt Portugal-Rennstrecke vor und ermöglicht erste Crossplay-Erlebnisse

(MST/Speedmaniacs.de) - Es scheint fast so als hätte sich Codemasters die F1-Sommerpause extra ausgesucht, um die Fans und Besitzer von F1 2022 in der rennfreien Zeit mit Neuigkeiten zum Spiel und Updates bei Laune zu halten. Nach dem kürzlich bereitgestellten Patch V1.06, liegt seit Dienstag, 02.08.2022 das Update V1.07 vor.

F1 2022

Die Sommerpause lässt sich mit dem offiziellen Videogame EA SPORTS F1 22 überstehen Zoom

Dieses beinhaltet eine Reihe von Verbesserungen die im deutschsprachigen Änderungsprotokoll einzeln aufgeführt sind, soll aber nach offiziellen Angaben auch das Problem bezüglich der KI-Beschleunigung auf Geraden durch mit dem Update Einzug haltende Änderungen an der Drosselklappenanwendung beheben. Außerdem teilt man mit, dass daran gearbeitet wird mit einem zukünftigen Update die Leistung von KI- und Spielerfahrzeugen anzugleichen.

Mit Version 1.07 steht außerdem die Strecke Portimao in Portugal in allen Spielmodi bereit. Auch wenn das Autodromo Internacional Do Algarve im Rennkalender der offiziellen FIA Formel-1-Weltmeisterschaft 2022 nicht enthalten ist, besteht in F1 22 die Möglichkeit auf der 4,635 Kilometer langen Strecke zu fahren. Dazu zeigt man ein Video einer schneller Runde mit Lewis Hamilton im Mercedes-AMG F1 W13 E Performance.

F1 2022

Crossplay wird derzeit getestet Zoom

Ein zweites Video richtet sich an alle Neueinsteiger, für die man einige Tipps zusammengestellt hat und somit für einen leichten Einstieg sorgen möchte. Zukünftige Videos sollen dann mehr in die Details gehen und vermitteln wie man am besten eine unbekannte Strecke lernt, ohne die zahlreichen Assistenzsysteme (noch schneller) fährt und worauf es beim Überholen und bei der Rennstrategie und vielem mehr ankommt.

Fahren ist generell ein gutes Stichwort, denn dieses und nächstes Wochenende, also vom 5. bis 7. August und vom 12. bis 14. August, führt Codemasters jeweils einen Crossplay-Funktionalitätstest durch. Wer möchte, kann jetzt schon unabhängig davon ob man selbst auf PC, PS5, PS4 oder Xbox Series X|S spielt, in den Modi Freundschaftsrennen und Zwei-Spieler-Karriere ausprobieren wie es ist.

Zur Teilnahme muss unter "Spieloptionen" > "Einstellungen" Crossplay aktiviert werden. Für die Xbox Series X|S wird zusätzlich darauf hingewiesen, dass unter Umständen Xbox Crossplay in den Kontoeinstellungen aktiviert werden muss. Ende August soll dann die offizielle Crossplay-Veröffentlichung erfolgen.

Neueste Kommentare