• 05.05.2024 09:52

EA Sports WRC: V1.8.0 bringt VR Beta und weitere Verbesserungen

Das Rallyespiel EA Sports WRC kann ab jetzt nicht nur in VR gespielt werden, sondern hat mit dem Update auf Version 1.8.0 auch zahlreiche andere Verbesserungen erhalten

(MST/Speedmaniacs.de) - Wie wenige Tage vorher angekündigt, haben EA und Codemasters am Dienstag, 30. April 2024 für EA Sports WRC das Update auf die Version 1.8.0 veröffentlicht. Damit können alle Gamer die im Besitz eines vom Spiel unterstützten Virtual Reality-Headsets sind mit der PC-Version nun das Spielerlebnis noch etwas intensiver als bislang erleben.

Titel-Bild zur News: EA Sports WRC

Mit der PC-Version kann jetzt auch die VR-Umsetzung erlebt werden Zoom

Aber auch ohne VR lohnt sich das Update, denn die Entwickler haben viele Überarbeitungen vorgenommen die mehrheitlich unter klassisches Bugfixing fallen.

Die vollständige offizielle deutschsprachige Änderungsübersicht gibt dabei einen Überblick über die jeweiligen Bereiche und einzelnen Maßnahmen, sodass Spieler von EA Sports WRC die sich bislang an bestimmten Problemen gestört haben, schnell herausfinden können, ob diese mit dem aktuellen Update behoben wurden.

EA Sports WRC - V1.8.0-Changelog:

Wichtige Korrekturen
-In Clubs wurde die Option "Zum nächsten Servicebereich zurückziehen" hinzugefügt. Spieler:innen erhalten für jede Etappe, die sie nicht abschließen, eine nominelle Zeit.
-Es wurde ein Fehler in Clubs behoben, durch den Spieler:innen für die Überschreitung des Zeitlimits für Reparaturen im Servicebereich keine Strafen erhielten.
-Es wurde ein Problem auf PC und PS5 behoben, durch das die Frameraten sinken konnten, wenn man mit Fanatec-Hardware spielt.
12 neue UDP-Telemetriekanäle wurden hinzugefügt.

Fehlerbehebungen für Abstürze
-Es wurde ein Fehler behoben, durch den das Spiel auf PC abstürzte, wenn man während der Auswahl einer Lackierung Alt+F4 drückte.

Audio
-Der Sound der Zuschauer wurde angepasst, um die Begeisterung am Start einer Etappe zu erhöhen.

Karriere
-Es wurde ein Problem behoben, durch das Spieler:innen auf den letzten Platz degradiert wurden, wenn sie alle verfügbaren Neustarts verbraucht hatten.

Wagen
-Citroen Xsara WRC - Das Verhalten im Innenraum wurde aktualisiert, wodurch der Gang nun mit den Schaltwippen gewechselt wird.

Clubs
-Die Option "Zum nächsten Servicebereich zurückziehen" wurde hinzugefügt. Spieler:innen erhalten für jede Etappe, die sie nicht abschließen, eine nominelle Zeit.
-Es wurde ein Fehler behoben, durch den Spieler:innen für die Überschreitung des Zeitlimits für Reparaturen im Servicebereich keine Strafen erhielten.
Spieler:innen, die eine Etappe nicht abschließen (weil sie aufgeben oder disqualifiziert werden), werden jetzt auf der Club-Bestenliste im Spiel angezeigt.
-Spieler:innen, die eine Etappe nicht abschließen (weil sie aufgeben oder disqualifiziert werden), werden jetzt auf der Club-Bestenliste auf Racenet angezeigt.

Grafik und Performance
-Es wurde ein Problem behoben, durch das im Auto Laub zu sehen war, nachdem man es durchfahren hatte.
-Die Schneeeffekte wurden verbessert.
-Chile - Es wurde einige Leistungsoptimierungen an Laub vorgenommen, um die Framerate zu verbessern.
-Estland - Es wurden mehr PSO-Shader hinzugefügt, um das Ruckeln auf PC zu reduzieren.
-Finnland - Es wurden mehr PSO-Shader hinzugefügt, um das Ruckeln auf PC zu reduzieren.
-Monte Carlo - Es wurden mehr PSO-Shader hinzugefügt, um das Ruckeln auf PC zu reduzieren.
-Schweden - Es wurden mehr PSO-Shader hinzugefügt, um das Ruckeln auf PC zu reduzieren.
-Kenia - Es wurden einige Probleme auf verschiedenen Etappen mit extremem Screen Tearing behoben.
-Mediterraneo - Es wurden einige Änderungen vorgenommen, um die Frameraten zu verbessern.

Eingabegeräte
-Es wurde ein Problem auf PC und PS5 behoben, durch das die Frameraten sinken konnten, wenn man mit Fanatec-Hardware spielt.

Schauplätze
-Mitteleuropa - Es wurde ein Problem behoben, durch das einige Bäume keine Kollisionsphysik hatten.
-Mitteleuropa - Es wurden einige kleinere Korrekturen an Bodenbelägen vorgenommen.
-Kenia - Kingono - Es wurde ein Problem behoben, durch das ein Shakedown nach der Überquerung der Ziellinie nicht endete (dieses Problem wurden auch -auf anderen Etappen des Spiels behoben).
-Monte Carlo - Es wurde ein Problem behoben, durch das in einigen Kurven anstelle der Asphaltphysik die Schotterphysik verwendet wurde.
-Ozeanien - Waiwera - Es wurde ein Problem behoben, durch das Spieler mit einem unsichtbaren Objekt kollidieren konnten.
-Ozeanien - Tahekeroa - Es wurde ein Problem behoben, durch das Spieler mit einem unsichtbaren Objekt kollidieren konnten.
-Ozeanien - Noakes Hill - Es wurde ein Problem behoben, durch das Spieler mit einem unsichtbaren Objekt kollidieren konnten.
-Ozeanien - Orewa - Es wurde ein Problem behoben, durch das Spieler mit einem unsichtbaren Objekt kollidieren konnten.
-Sardinien - Rena Majore - Es wurde ein Kurve-schneiden-Exploit an einer scharfen Haarnadel behoben.
-Sardinien - Monte Olia - Es wurde ein Kurve-schneiden-Exploit an einer scharfen Haarnadel behoben.
-Sardinien - Littichedda - Es wurde ein Kurve-schneiden-Exploit an einer scharfen Haarnadel behoben.
-Sardinien - Li Pinnenti - Es wurde ein Kurve-schneiden-Exploit an einer scharfen Haarnadel behoben.
-Sardinien - Malti - Es wurde ein Kurve-schneiden-Exploit an einer scharfen Haarnadel behoben.

Moments
-Es wurde ein UI-Problem behoben, durch das geringere EP-Mengen für erreichte Moments nicht hervorgehoben wurden.
-Es wurde ein UI-Problem behoben, durch das in den Beschreibungen [driver name]-Platzhaltertexte angezeigt wurden.
-Underdog (Etappe 3) - Es wurde ein Problem behoben, durch das die Umgebung teilweise nicht korrekt gerendert wurde.

UDP und Telemetrie
-Neuer UDP-Telemetriekanal hinzugefügt: game_mode
-Neuer UDP-Telemetriekanal hinzugefügt: result_status
-Neuer UDP-Telemetriekanal hinzugefügt: stage_previous_split_time
-Neuer UDP-Telemetriekanal hinzugefügt: stage_progress
-Neuer UDP-Telemetriekanal hinzugefügt: stage_result_time
-Neuer UDP-Telemetriekanal hinzugefügt: stage_result_time_penalty
-Neuer UDP-Telemetriekanal hinzugefügt: stage_result_status
-Neuer UDP-Telemetriekanal hinzugefügt: vehicle_cluster_abs
-Neuer UDP-Telemetriekanal hinzugefügt: vehicle_tyre_state_bl (gibt an, ob ein Reifen platt ist)
-Neuer UDP-Telemetriekanal hinzugefügt: vehicle_tyre_state_br
-Neuer UDP-Telemetriekanal hinzugefügt: vehicle_tyre_state_fl
-Neuer UDP-Telemetriekanal hinzugefügt: vehicle_tyre_state_fr
-UDP-Telemetriekanal "stage_length " wurde aktualisiert, um die Entfernung von der Startlinie bis zur Ziellinie genauer darzustellen. Spieler:innen können ihren Fortschritt berechnen, indem sie stage_length mit stage_progress multiplizieren.

Benutzeroberfläche und HUD
-Das Verhalten der Option "Auf Strecke zurücksetzen" im Pause-Menü wurde verändert, um einen Exploit zu entfernen. Zurücksetzungen über das Pause-Menü sind jetzt nur bei einer Geschwindigkeit unter 10 mph möglich.
-Es wurde ein Problem in der spanischen Version behoben, durch das die Beschreibungen für "Community-Inhalte" und "Art der Beifahreransagen" falsch waren.

Verschiedenes
-Die Liste der Mitwirkenden wurde aktualisiert.

Neueste Kommentare

Folgen Sie uns!

Eigene Webseite?

Kostenlose News-Schlagzeilen und Fotos für Ihre Webseite! Jetzt blitzschnell an Ihr Layout anpassen und installieren!

Games-Newsletter

Abonnieren Sie jetzt den kostenlosen täglichen und/oder wöchentlichen Games-Newsletter von Motorsport-Total.com!
Anzeige

Folge uns auf Instagram

Folge uns jetzt auf Instagram und erlebe die schönsten und emotionalsten Momente im Motorsport zusammen mit anderen Fans aus der ganzen Welt