powered by Motorsport.com
  • 29.07.2018 · 13:15

Assetto Corsa Competizione: Termin, Roadmap, Konsolenpläne

Kunos Simulazioni hat den Steam Early Access-Termin von Assetto Corsa Competizione verkündet, doch es ist nicht alles Gold was glänzt - Details plus Video

(MST/Speedmaniacs.de) - Gamer und Simracer die auf die Steam Early Access-Phase von Assetto Corsa Competizione hinfiebern, sollten sich den 12. September 2018 im Kalender markieren der den Auftakt zu einer 5- bis 6-monatigen Test- und Erprobungsphase der PC-Rennsimulation von Kunos Simulazioni bildet.

Assetto Corsa Competizione

Die Early Access-Phase wird mehrere Monate dauern Zoom

Als finaler Release wird das erste Quartal 2019 angestrebt. Bis dahin soll die offizielle Blancpain GT Series-Rennsimulation technisch rund laufen und kontinuierlich bei Fahrzeugen, Strecken, Spielmodi und Features erweitert werden.

Zum Start im September gibt es ein Auto und eine Strecke. Dabei handelt es sich um den Lamborghini Huracan GT3 und Grand-Prix-Kurs des Nürburgrings. Ferner sind verschiedene Rennoptionen und erste Funktionen des Rating-Systems für das erste öffentliche Build vorgesehen. Die vollständige Steam Early Access-Roadmap verrät, dass es danach im Monatsrhythmus weitergeht.

Nach für nach sollen Rennwagen und Strecken freigeschaltet und der Funktionsumfang ausgebaut werden. Das ist für eine Early Access-Phase durchaus nicht ungewöhnlich, angesichts des Videomaterials das bislang zu Assetto Corsa Competizione gezeigt wurde, aber auch ein wenig enttäuschend, konnte man doch bislang den Eindruck gewinnen, dass die Entwicklung recht weit fortgeschritten ist. Die ersten Langstreckenrennen von 3 beziehungsweise 6 Stunden Renndauer sind für das dritte Build, welches Mitte November erscheinen soll, vorgesehen.

Während der Fokus in den nächsten Monaten auf der PC-Version liegen wird, hat Marco Massarutto bestätigt, dass man den Titel auch für die Konsolen anbieten will. "Sobald wir die ultimative Stufe der Entwicklung und Optimierung erreicht haben, werden wir versuchen Assetto Corsa Competizione auf PS4 und Xbox One zu bringen. Die aktuelle Konsolengeneration ist leistungsfähig genug, um das Niveau das wir mit dem Spiel erreichen wollen umzusetzen."

Neueste Kommentare

Anzeige

Eigene Webseite?

Kostenlose News-Schlagzeilen und Fotos für Ihre Webseite! Jetzt blitzschnell an Ihr Layout anpassen und installieren!

Games-Newsletter

Abonnieren Sie jetzt den kostenlosen täglichen und/oder wöchentlichen Games-Newsletter von Motorsport-Total.com!

Motorsport-Total.com auf Instagram

Folge uns jetzt auf Instagram und erlebe die schönsten und emotionalsten Momente im Motorsport zusammen mit anderen Fans aus der ganzen Welt