powered by Motorsport.com
  • 06.08.2021 · 16:34

ANZEIGE

Formel E in Berlin: Warum Du zum WM-Finale 2021 kommen solltest!

Das hat's noch nie gegeben: Beim Saisonfinale in Berlin können noch 18 (!) Fahrer Weltmeister werden - Chance auf Last-Minute-Tickets für alle Motorsportfans

(Motorsport-Total.com) - Am 14. und 15. August findet in Berlin das Finale der Formel-E-WM 2021 statt, und für alle Motorsportfans, die in der Sommerpause der Formel 1 nicht wissen, was sie mit ihren Wochenenden anstellen sollen, sind die beiden Rennen am legendären Flughafen Tempelhof die perfekte Gelegenheit, spannendes Racing in Deutschland preisgünstig live zu erleben.

Rennfahrzeuge der Formel E auf der Strecke in Berlin-Tempelhof

Berlin ist auch 2021 Schauplatz des Saisonfinales der Formel E Zoom

Nicht weniger als 18 (!) Fahrer haben vor den beiden abschließenden Rennen (am Samstag 14. und Sonntag 15. August) noch die Möglichkeit, den WM-Titel zu gewinnen. Dazu gehören (zumindest theoretisch) auch alle vier deutschen Teilnehmer: Rene Rast liegt aktuell an zehnter Stelle, Pascal Wehrlein an elfter, Maximilian Günther auf P15 und Andre Lotterer auf P17.

Die großen Favoriten sind freilich andere, und die gehören außerhalb der Formel 1 zur Creme de la Creme des internationalen Formelsport. Nyck de Vries zum Beispiel, der 2022 das Williams-Cockpit von George Russell in der Formel 1 übernehmen könnte, der Niederländer Robin Frijns oder auch der langjährige Formel-1-Testfahrer Sam Bird, die vor dem Finale auf den ersten drei Positionen liegen.

Berlin ist aber nicht nur wegen des spannenden WM-Showdowns eine Reise wert. Audi und BMW geben ihre Abschiedsvorstellung aus der Elektrorennserie, und möchten natürlich am liebsten mit einem Erfolg auf Wiedersehen sagen. Was gar nicht einfach wird: In den bisherigen 13 Rennen gab es zehn verschiedene Sieger. Ein Beleg für die Leistungsdichte in der Formel E.


Jake Dennis gewinnt bei der Formel-E-Rückkehr in London. Der Tabellenführer Sam Bird erlebt einen Tag zum Vergessen.

Langweilig wird den Zuschauern in Berlin-Tempelhof bestimmt nicht. Mit Training, Qualifying und Rennen sowohl am Samstag als auch am Sonntag ist das Programm dicht gefüllt. Wem trotzdem mal nach Abwechslung ist, der kann im Allianz-E-Village einen Happen essen, Spiele spielen oder schauen, was die Automobilhersteller so zur Schau stellen. Oder einfach in die nahe gelegene City wandern.

Eintrittskarten für das Saisonfinale der Formel E in Berlin-Tempelhof für Samstag und für Sonntag gibt's jetzt ab 49 Euro bei unserem Schwesterunternehmen Motorsport Tickets.

Neueste Kommentare