powered by Motorsport.com

Video: Brutaler Crash in der britischen Formel 4

Bei einem heftigen Auffahrunfall in der britischen Formel 4 erleidet Nachwuchsfahrer Billy Monger Beinverletzungen und muss aufwendig geborgen werden

(Motorsport-Total.com) - Ein schwerer Unfall hat am vergangenen Wochenende die Rennen britischen Formel 4 in Donington Park überschattet. Beim dritten Rennen des Wochendes war der 17-jährige Brite Billy Monger am Sonntag mit hohem Geschwindigkeitsüberschuss auf das ausrollende Auto des Finnen Patrik Pasma aufgefahren. Dabei erlitt Monger nicht näher benannte Beinverletzungen, wie die Serienorganisatoren mitteilten.

Billy Monger

Formel-4-Pilot Billy Monger wurde bei einem Unfall schwer verletzt Zoom

"Monger wurde vorsichtig aus dem Auto geborgen und aufgrund von Beinverletzungen mit dem Rettungshubschrauber zur weiteren Untersuchung ins Queens Medical Centre in Nottingham geflogen", hieß es in einer offiziellen Stellungnahme. Laut Augenzeugenberichten dauerte es aber rund 90 Minuten, bis Monger aus dem im vorderen Bereich schwer beschädigten Auto geborgen wurde.

Sein Unfallgegner Pasma wurde nach einer ersten Untersuchung im Medical-Center an der Rennstrecke in das gleiche Krankenhaus gebracht. Laut Angaben seines Teams Carlin handle es sich dabei aber nur um eine Vorsichtsmaßnahme.

Der Unfall hatte sich in der langgezogenen Bergauf-Linkskurve "Schwantz Curve" ereignet. Pasmas Auto war aufgrund eines technischen Defekts ausgerollt, als sich eine Gruppe von Fahrern, zu der auch Monger gehörte, von hinten näherte.


Brutaler Crash in Donington

Auf der Onboard-Aufnahme aus Mongers Auto ist zu sehen, wie ein vorausfahrender Pilot dem sehr langsam rollenden Auto von Pasma gerade noch ausweichen kann. Monger konnte jedoch nicht mehr rechtzeitig reagieren und fuhr mit großer Wucht auf. Der Aufprall zerstörte die Front von Mongers Wagen und verschob sogar die Lenksäule.

Gelbe Flaggen, welche die nachfolgenden Fahrer vor dem Hindernis warnen, sind auf der Onboard-Aufnahme nicht zu sehen. Das Rennen wurde nach dem Unfall abgebrochen und nicht mehr neu gestartet.

Formelsport-Newsletter

Abonnieren Sie jetzt den kostenlosen täglichen und/oder wöchentlichen Formelsport-Newsletter von Motorsport-Total.com!

Neueste Diskussions-Themen

Motorsport-Total.com auf Facebook

Werde jetzt Teil der großen Community von Motorsport-Total.com auf Facebook, diskutiere mit tausenden Fans über den Motorsport und bleibe auf dem Laufenden!

Anzeige

Motorsport-Total.com auf Instagram

Folge uns jetzt auf Instagram und erlebe die schönsten und emotionalsten Momente im Motorsport zusammen mit anderen Fans aus der ganzen Welt