Peugeot kehrt mit Werksteam zur Rallye Dakar zurück

Worüber lange spekuliert wurde, ist seit heute offiziell: Peugeot geht 2015 bei der Rallye Dakar mit einem Werksteam an den Start

(Motorsport-Total.com) - Peugeot kehrt zur Rallye Dakar zurück! Nachdem lange über ein Comeback der Franzosen bei der Marathon-Rallye spekuliert wurde, gab Peugeot die Rückkehr heute in einem kurzen Video offiziell bekannt. Weiter Details zum geplanten Dakar-Einsatz werden wahrscheinlich im Laufe des Tages bekanntgegeben, denn Dakar-Veranstalter ASO hat für heute zu einer Pressekonferenz in Paris geladen.

Titel-Bild zur News: peugeot

Der Peugeot-Löwe wird 2015 wieder bei der Rallye Dakar brüllen

Nach Informationen französischer Medien soll Peugeot bei seiner Rückkehr zur Dakar auf einen zweiradangetriebenen Buggy auf Basis des 208 oder 2008 setzen. Spannend ist auch die Fahrerfrage. Da Peugeot beim Dakar-Projekt nicht nur den Mineralölkonzern Total, sondern auch Red Bull als Partner präsentiert, könnte einiges auf Sebastien Loeb hindeuten. Der neunmalige Rallye-Weltmeister wird ebenfalls von Red Bull gesponsert und steht in Diensten der Konzernschwester Citroen, für die er 2014 in der Tourenwagen-Weltmeisterschaft antreten wird.

Im vergangenen Jahr war Loeb allerdings bereits für Peugeot mit einem Sonderausführung des 208 T16 beim Bergrennen am Pikes Peak gestartet und hatte dabei einen neuen Streckenrekord aufgestellt. Doch offenbar wird der Elsässer - zumindest 2015 - bei der "Dakar" nicht für Peugeot fahren, sondern sich voll auf seine Einsätze in der WTCC konzentrieren.


Peugeot kehrt zur Rallye Dakar zurück

Als sicher gilt hingegen die Verpflichtung von Stephane Peterhansel durch Peugeot. Schon im vergangenen Jahr war über einen Wechsel des Dakar-Rekordsiegers zu seinen Landsleuten spekuliert worden. Nach dem Teamorder-Eklat bei der diesjährigen "Dakar" dürfte den Franzosen nur noch wenig beim deutschen X-Raid-Team halten.

Durch die Red-Bull-Kooperation scheint auch ein Start von Carlos Sainz durchaus wahrscheinlich. Zudem geistert der Name Ronan Chabot durch französische Medien. Peugeot hatte die Rallye Dakar, damals noch in Afrika, von 1987 bis 1990 mit dem 405 vier mal in Folge gewonnen.

Folgen Sie uns!

Eigene Webseite?

Kostenlose News-Schlagzeilen und Fotos für Ihre Webseite! Jetzt blitzschnell an Ihr Layout anpassen und installieren!

Rallye-Newsletter

Abonnieren Sie jetzt den kostenlosen täglichen und/oder wöchentlichen Rallye-Newsletter von Motorsport-Total.com!