powered by Motorsport.com
  • 17.09.2021 · 17:53

  • von Motor1.com

ANZEIGE

Fiat 500e: All-inclusive-Leasing für 129 Euro/Monat brutto

Leasing-Angebot in Kooperation mit Sparneuwagen.de: Fiat 500 Icon Elektro Automatik mit 118 PS für Privat- und Geschäftskunden (Anzeige)

(Motorsport-Total.com/Motor1) - Granaten-Deal beim Autohaus König entdeckt! Es geht um den Fiat 500 Icon Elektro im All-inklusive Auto-Abo für gerade mal 129 Euro im Monat brutto. Das Auto-Abo beinhaltet alle notwendigen Kosten rund um das Kfz. Die neuste Version des italienischen Kultfahrzeugs sieht richtig schick aus!

Fiat 500e Zoom

Ausstattungstechnisch hat der 500e einiges zu bieten. Er besitzt das Infotainmentsystem Uconnect 5 mit einem 10,25" Touchscreen, ein Navigationssystem, digitalen Radioempfang und eine nützliche Verkehrszeichenerkennung. Die gesamte Ausstattung könnt ihr beim Anbieter einsehen.

Die Gesamtkosten für das Abo betragen 1.677 Euro brutto.

Das steck alles im All-inklusive Auto-Abo vom König

In der Rate von 129 Euro brutto sind die Kosten für Zulassung, die Händlerüberführung, die KFZ-Steuer, die Rundfunkgebühr und der Abschleppdienst enthalten. Die erste Wartung für den Fiat 500e ist ebenfalls inklusive.

So fährt der italienische Elektro-Flitzer

Im Fiat 500e befindet sich ein Elektromotor basierend auf einer Permanenterregten Drehstromsynchronmaschine mit einer Leistung von 118 PS. Der Akku besitzt eine Kapazität von 42 kWh und ermöglicht eine Reichweite von 320 Kilometer. Er benötigt nur 9,0 Sekunden, um von 0 auf 100 km/h zu beschleunigen. Die Höchstgeschwindigkeit liegt bei 150 km/h.

Das Auto-Abo geht über 13 Monate mit 11.000 Freikilometer.

Beim Marktführer zahlen Privatkunden für den Fiat 500 Icon Elektro Automatik 1.015,78 Euro im Monat brutto.

Das Angebot inklusive Link zum Deal im Überblick:

Die Vorteile von Leasing sind eine feste monatliche Leasingrate inklusive Zinsen und Gebühren über einen Zeitraum von beispielsweise 12 Monaten oder drei Jahren. Außerdem ist das Auto ein nach eigenen Vorstellungen und Budget ausgestatteter, brandaktueller Neuwagen. Es gibt aber auch Jahreswagen-Leasing und Gebrauchtwagen-Leasing.

Welche Kosten entstehen beim Leasing? In der Regel ist ein Privatleasing-Angebot günstiger als ein Autokredit oder Automiete. Normalerweise wird ein anfängliche Sonderzahlung fällig, es gibt auch Leasing-Angebote ohne diese Anzahlung. Motor1.com-Redakteur Daniel Hohmeyer hat sich bereits mit einem Beispiel für besonders günstiges Leasing auseinandergesetzt: dem "Mercedes VIP-Leasing".

Auf was muss man beim Leasing achten? Nach Ablauf des Leasing-Vertrags gibt man das Auto dem Händler zurück und kann sich ein brandneuen Wagen sichern. Beachten muss man, dass man die vertraglich vereinbarte Laufleistung nicht überschreitet, da man sonst für Mehrkilometer nachzahlen muss. Als Zusatzleistungen bieten manche Anbieter sogar an, die Steuern und Versicherung zu übernehmen ("All-Inklusive-Leasing"). Auch die Übernahme von Kosten für Inspektion und Reparaturen ist in manchen Pakten enthalten.

Mehr zum Fiat 500e

H&R-Sportfedern für den Fiat 500e: Che bello!

Fiat 500e (2021): Mopar-Teile für das neue Elektro-Modell

Neuer Fiat 500e alias 'Urban Tesla' bereit für Genfer Autosalon 2020

Wie wäre es, wenn Fiat einen elektrischen Abarth 500e bringt?

FCA-Elektro-Offensive: Neuer Fiat 500e und Alfa Kompakt-SUV

Stormtrooper fahren Fiat 500e

Neueste Kommentare