• 26.01.2023 14:35

Kalender ADAC TCR Germany 2023 mit zwei neuen Rennstrecken

Dreimal im Rahmen der DTM, dreimal im Rahmen des ADAC Racing Weekend: ADAC TCR Germany 2023 mit sechs Saisonstationen, darunter zwei neue

(Motorsport-Total.com) - Die ADAC TCR Germany ist startklar für die Saison 2023 und ist auf gleich zwei Rennstrecken erstmals zu Gast. Highlight im Kalender ist die Premiere auf dem Norisring. Im Rahmen der DTM sind die TCR-Tourenwagen im Juli erstmals in Nürnberg unterwegs.

Titel-Bild zur News: Start der ADAC TCR Germany in Hockenheim (Foto: 2022)

Auftakt der Saison 2023 in der ADAC TCR Germany ist in Hockenheim Zoom

Insgesamt drei Mal startet die ADAC TCR Germany 2023 im Rahmenprogramm der DTM, drei weitere Events sind im Rahmen der ADAC Racing Weekends geplant. Auch in der neuen Saison kämpfen die Piloten der ADAC TCR Germany auf den Reifen von Hankook wieder in vier Wertungen um den Titel und um einen Preisgeldtopf von rund 120.000 Euro in Geld- und Sachpreisen.

In der Fahrer- und Teamwertung geht es um die Gesamtsiege der Serie, während sich in der Junior- und Trophy-Wertung junge und erfahrene Piloten um den Titel duellieren. Alle Rennen der ADAC TCR Germany werden live, kostenfrei und in voller Länge im Online-Stream zu sehen sein.

Der neue Rennkalender der ADAC TCR Germany verspricht jede Menge Spannung und große Rennaction. Los geht's vom 28. bis 30. April auf dem Hockenheimring beim Saisonstart des ADAC Racing Weekend. Beim DTM-Auftakt Ende Mai in der Motorsport Arena Oschersleben trägt die Serie das zweite Rennwochenende aus, ehe vom 30. Juni bis zum 2. Juli das Rennwochenende auf dem legendären Nürburgring im Rahmen des ADAC Racing Weekend ansteht.

Nur eine Woche später debütiert die ADAC TCR Germany auf dem Norisring in Nürnberg. Mitte August zieht es die Tourenwagenserie im Rahmenprogramm der DTM auf den Lausitzring. Das Finalwochenende steigt vom 1. bis 3. September in Assen beim ADAC Racing Weekend. Genau wie der Norisring in Nürnberg, so ist auch der TT Circuit Assen in den Niederlanden erstmals Austragungsort der ADAC TCR Germany.

Nachhaltigkeit spielt in der ADAC TCR Germany auch im Jahr 2023 eine entscheidende Rolle. Die Rennserie fährt im zweiten Jahr in Folge mit dem innovativen Kraftstoff Shell Blue-Gasoline 98, der zu rund 50 Prozent aus erneuerbaren Komponenten besteht.

Kalender ADAC TCR Germany 2023

28.04.-30.04.: Hockenheim
26.05.-28.05.: Oschersleben
30.06.-02.07.: Nürburgring
07.07.-09.07.: Norisring
18.08.-20.08.: Lausitzring
01.09.-03.09.: Assen

Neueste Kommentare

Folgen Sie uns!

Folge uns auf Twitter

Anzeige

Tourenwagen-Newsletter

Abonnieren Sie jetzt den kostenlosen täglichen und/oder wöchentlichen Tourenwagen-Newsletter von Motorsport-Total.com!