powered by Motorsport.com

Abdrängen bei 260 km/h: Gabriele Piana zu 5.000 Euro Strafe verurteilt

Die haarige Szene beim 24-Stunden-Rennen auf dem Nürburgring kommt Gabriele Piana teuer zu stehen - 5.000 Euro werden beim DMSB fällig

(Motorsport-Total.com) - Die Sportkommissare beim 24-Stunden-Rennen auf dem Nürburgring haben Gabriele Piana zu einer Geldstrafe von 5.000 Euro an den Deutschen Motor Sport Bund (DMSB) für gefährliches Fahren verurteilt.

Yelmer Buurman, Gabriele Piana

Gabriele Piana wurde zu einer saftigen Geldstrafe verurteilt Zoom

Der Mercedes-AMG-Pilot hatte in einem harten Duell mit Rene Rast diesen auf der Döttinger Höhe auf die Wiese gedrängt. Der Black-Falcon-Mercedes #6 (Assenheimer/Bastian/Buurman/Piana) und der Land-Audi #29 (Mies/Rast/K. van der Linde/Haase) lagen zu diesem Zeitpunkt im Kampf um einen Platz, der letztendlich zum Sieg hätte reichen können.

Rast fuhr Piana bei rund 250 km/h (die Sportkommissare kommunizieren sogar 260 km/h) zunächst ins Heck und anschließend in die Wiese. Der Mercedes-AMG GT3 trug einen Reifenschaden davon und musste unplanmäßig an die Box kommen.

Die Szene sorgte dafür, dass Teamchef Wolfgang Land äußerst entgeistert die Black-Falcon-Box aufsuchte und dort Gesprächsbedarf hatte.


24h Nürburgring: Piana drängt Rast von der Strecke

Gabriele Piana und Rene Rast treiben es bei den 24 Stunden auf dem Nürburgring zu weit: Wiese für den Audi, Reifenschaden für den Mercedes-AMG

Beide Fahrzeuge sollten letztlich ausscheiden: Nico Bastian drehte sich im Black-Falcon-Mercedes im Streckenabschnitt Wippermann/Eschbach ins Aus. Am Land-Audi machte ein Reifenschaden bei Kelvin van der Linde alles zunichte.

Eine weitere Geldstrafe in Höhe von 500 Euro wurde gegen den Teamchef von FK Performance Motorsport (Startnummer 235) verhängt. Er hatte sich ohne feuerfesten Overall und Helm im Arbeitsbereich der Boxengasse aufgehalten.

Neueste Kommentare

Noch kein Kommentar vorhanden!
Erstellen Sie jetzt den ersten Kommentar

Folgen Sie uns!

Langstrecken-Newsletter

Abonnieren Sie jetzt den kostenlosen täglichen und/oder wöchentlichen Langstrecken-Newsletter von Motorsport-Total.com!

Motorsport-Total.com auf Instagram

Folge uns jetzt auf Instagram und erlebe die schönsten und emotionalsten Momente im Motorsport zusammen mit anderen Fans aus der ganzen Welt

Anzeige

Motorsport-Total.com auf Facebook

Werde jetzt Teil der großen Community von Motorsport-Total.com auf Facebook, diskutiere mit tausenden Fans über den Motorsport und bleibe auf dem Laufenden!