Jetzt gewinnen: Liqui Moly
Aktuelle Bildergalerien
ANZEIGE 
 
ANZEIGE
 
 
Folgen Sie uns!
Motorsport-Total.com bei Facebook Motorsport-Total.com bei Google+ Motorsport-Total.com bei Twitter RSS-Feeds von Motorsport-Total.com
 
ANZEIGE
 
 
Apps zu Formel 1, MotoGP, DTM und Co. für Android, iOS und Windows Phone
US-Racing-Newsletter

US-Racing-News in Ihr E-Mail-Fach!

Abonnieren Sie jetzt den kostenlosen täglichen und/oder wöchentlichen US-Racing-Newsletter von Motorsport-Total.com!
Jetzt Newsletter abonnieren
Motorsport-Marktplatz
Porsche 997 GT3 Cup
VB €56.500,00
Porsche 997 GT3 Cup - Bj 2007,lediglich die linke hintere Seitenwand wurde ersetzt,sonst Unfallfrei,Fahrzeug wurde nie im [...]

Redesign: Toyota zeigt den neuen Camry für die Saison 2017

10. Januar 2017 - 10:13 Uhr

Toyota hat auf der North American International Auto Show in Detroit den neuen Camry für die NASCAR-Cup-Series 2017 vorgestellt - Titelverteidigung ist das Ziel

Foto 1 von 6
Der neue Toyota Camry soll auch 2017 wieder eine Menge Siege einfahren.
Der neue Toyota Camry soll auch 2017 wieder eine Menge Siege einfahren.

(Motorsport-Total.com) - Toyota hat seinen neuen Camry für die NASCAR-Cup-Series 2017 präsentiert. Marketing-Vizepräseident Ed Laukes hebt besonders das "aggressive Styling" des Autos hervor, das zeitgleich mit dem Serien-Camry 2018 vorgestellt wurde. Es sei ein "Meilenstein" in der Geschichte des Unternehmens. Ziel sei es gewesen, die Charakteristik des Rennautos auf den Serienwagen zu übertragen, "damit unsere Fans einen Camry fahren können, der dem ähnelt, den ihre Lieblingspiloten in der NASCAR am Wochenende fahren."

2016 konnte Toyota erstmals in der Geschichte die Herstellerwertung im NASCAR-Sprint-Cup für sich entscheiden. Die Japaner stiegen 2007 mit dem Camry in die Serie ein und konnten 2015 dank Kyle Busch ihren ersten Fahrertitel feiern. In mittlerweile zehn Saisons konnte der Camry insgesamt 95 Siege in der höchsten NASCAR-Serie einfahren.

ANZEIGE

Der neue Camry wird sein Renndebüt beim Saisonauftakt in Daytona am 18. Februar 2017 geben (zum NASCAR-Kalender 2017).

Artikeloptionen
Artikel bewerten