ANZEIGESEAT & Ducati in der MotoGP
ANZEIGE 
Motorrad Grand Prix 2018 Kalender mit Valentino Rossi VR46, Marc Marquez MM93, MotoGP Grid Girls / Monster Girls oder MotoGP 2017-Fotos hier bestellen!
Motorsport-Total.com @Twitter

Zwitschern mit viel PS!

Die wichtigsten Top-News erhalten Sie vorab über unseren Twitter-Channel @MST_Hot! Alle weiteren News aus unseren Rubriken finden Sie in unseren Twitter-Channels. Wann dürfen wir Ihnen etwas zwitschern?
Alle Twitter-Channels
Motorrad-Newsletter

Motorrad-News in Ihr E-Mail-Fach!

Abonnieren Sie jetzt den kostenlosen täglichen und/oder wöchentlichen Motorrad-Newsletter von Motorsport-Total.com!
Jetzt Newsletter abonnieren
ANZEIGE
MotoGP-Tickets
ANZEIGE
Apps zu Formel 1, MotoGP, DTM und Co. für Android, iOS und Windows Phone
Folgen Sie uns!
Motorsport-Total.com bei Facebook Motorsport-Total.com bei Google+ Motorsport-Total.com bei Twitter RSS-Feeds von Motorsport-Total.com
Klicken Sie für weitere Infos auf die Links nach dem Symbol

Spanien / Circuit de la Comunitat Valenciana Ricardo Tormo

Fakten
Name Circuit Ricardo Tormo
Länge 4.005 Meter
Anklicken für eine vergrößerte Darstellung
Anklicken für eine größere Darstellung
 
Daten
Runden 30 à 4,005 km
Distanz 120,15 km
Anzahl Linkskurven 9
Anzahl Rechtskurven 5
Längste Gerade 0,876 km
Pole-Position rechts
Ortszeit MEZ
Streckenrekorde Schnellste Runde (2016): Jorge Lorenzo (Yamaha) - 1:29.401 Minuten
Rundenrekord (2016): Jorge Lorenzo (Yamaha) - 1:31.171
Beste Pole-Position (2016): Jorge Lorenzo (Yamaha) - 1:29.401
Topspeed (2015): Andrea Dovizioso (Ducati) - 335,9 km/h
Porträt Der Circuit de la Comunitat Valenciana Ricardo Tormo ist eine knapp vier Kilometer lange Rennstrecke in Cheste, rund 20 Kilometer von der spanischen Stadt Valencia entfernt. Die Strecke wurde am 19. September 1999 eingeweiht und wird entgegen des Uhrzeigersinns befahren.

Die Fahrbahnbreiten liegen zwischen zwölf und 13 Metern und neun Links- beziehungsweise fünf Rechtskurven sind zu bewältigen. Die Zuschauerkapazität wird mit 120.000 angegeben, davon sind 60.000 Sitzplätze. Die Tribünen sind, ähnlich wie im Motodrom des Hockenheimrings, rund um die Strecke angeordnet - im Innenraum der Strecke befinden sich keine Zuschauerplätze.

Auf dem Circuit Ricardo Tormo wird seit dem Eröffnungsjahr 1999 der Grand Prix der Stadt Valencia im Rahmen der Motorrad-WM ausgetragen, außerdem finden regelmäßig Läufe nationalen Motorradrennen statt.

Ricardo Tormo, nach dem die Strecke benannt ist, war ein spanischer Motorradrennfahrer. Er gewann 1978 und 1981 die WM-Titeln in der 50er-Klasse. Tormo starb 1998 an Leukämie. Seit 1999 trägt die Anlage seinen Namen.
Letzte Sieger 2016: Jorge Lorenzo (Yamaha)
2015: Jorge Lorenzo (Yamaha)
2014: Marc Marquez (Honda)
2013: Jorge Lorenzo (Yamaha)
2012: Daniel Pedrosa (Honda)
2011: Casey Stoner (Honda)
2010: Jorge Lorenzo (Yamaha)
2009: Daniel Pedrosa (Honda)
2008: Casey Stoner (Ducati)
2007: Daniel Pedrosa (Honda)
2006: Troy Bayliss (Ducati)
2005: Marco Melandri (Honda)
2004: Valentino Rossi (Yamaha)
2003: Valentino Rossi (Honda)
2002: Alex Barros (Honda)
2001: Sete Gibernau (Suzuki)
2000: Garry McCoy (Yamaha)
Wettervorhersage
Luftbild
Anschrift Circuit Ricardo Tormo
Autovia A-3, Salida 334
Apdo. Correos 101
46380 Cheste, Valencia
Spanien
Linktipps Das Wetter zum Rennwochenende bei wetter.com
Offizielle Webseite
Tickets und Reisen

 

 
Nach oben