MotoGP bei EUROSPORT
Sonntag, 31. Mai 2015
EUROSPORT 2
08:30 - 10:00 Motorrad: MotoGP 2015 - Großer Preis von Italien in Mugello
Warm Up (6. von 18 Saisonstationen) / Übertragung aus dem Autodromo Internazionale
EUROSPORT 2
10:00 - 11:00 Motorrad: MotoGP 2015 - Großer Preis von Italien in Mugello
Vorberichte zu den Rennen / Übertragung aus dem Autodromo Internazionale
EUROSPORT 2
11:00 - 12:15 Motorrad: MotoGP 2015 - Großer Preis von Italien in Mugello
Rennen der Moto3-Klasse (6. von 18 Saisonstationen) / Übertragung aus dem Autodromo Internazionale
Komplette Programmübersicht
MotoGP live im Eurosport Player
Aktuelle Bildergalerien
Apps zu Formel 1, MotoGP, DTM und Co. für Android, iOS und Windows Phone
ANZEIGE
ANZEIGE
Mobiles Portal

Motorsport gibt es auch mobil!

Im mobilen Portal von Motorsport-Total.com finden Sie kostenlos (zzgl. Nutzungsgebühr für mobiles Internet Ihres Providers) aktuelle News, Bildergalerien, Ergebnisse und Hintergrundinformationen zur Formel 1, DTM und zum Motorrad-Sport.
Kostenlos: Link zum Portal per SMS
Im Handy-Simulator anschauen
Aktuelle Top-Motorrad-Videos
Motorsport-Marktplatz
BMW E30 M3 Karosse
€35.000,00
BMW E30 M3 Karosse - Hallo,
verkaufe meine originale BMW E30 M3 Karosserie.
Originalbrief ist vorhanden. Karosse ist komp[...]
Motorsport-Total Business-Club
Die aktuelle Umfrage

Trauen Sie Suzuki einen Überraschungssieg zu?

Ja, ein Sieg ist drin
Nein, aber es reicht für ein Podium
Nein, Suzuki ist 2015 nicht so weit
Sie sind hier: Home > Motorrad > Newsübersicht > Sonstiges

Tödlicher Unfall in Macao: Carreira verstorben

15. November 2012 - 12:58 Uhr

Der Portugiese Luis Filipe de Sousa Carreira ist im Grand-Prix-Qualifying aus noch ungeklärter Ursache gestürzt und wenig später seinen Verletzungen erlegen

Pressekonfernz in Macau
Am Abend verkündeten die Organisatoren in Macao die bittere Gewissheit
© Trienitz/F3ES

(Motorsport-Total.com) - Im Rahmen des Macao-Grand-Prix hat sich der zweite tödliche Unfall binnen sieben Jahren ereignet. Im Qualifying am Donnerstagnachmittag um 15:58 Uhr stürzte der Motorrad-Pilot Luis Filipe de Sousa Carreira. Eine halbe Stunde später erlag er im Krankenhaus seinen schweren Verletzungen. Die Session wurde sofort abgebrochen und anschließend für 30 Sekunden wieder neu gestartet, dann jedoch - zunächst ohne ersichtlichen Grund - wieder mit der roten Flagge beendet. Die Motorräder rollten im Laufe des Tages nicht mehr.

Obwohl Carreira sofort zwei Ärzte versorgten, kontinuierlich Reanimationsversuche durchgeführt wurden und er nur zehn Minuten nach dem Unfall im Hospital eintraf, kam jede Hilfe zu spät. Der Unfall ereignete sich aus bislang noch ungeklärter Ursache in der Fischerman's-Kurve. Nach dem Sturz blieb der Suzuki-Pilot reglos liegen und befand sich offenbar nicht mehr bei Bewusstsein, seine Maschine brannte kurz.

ANZEIGE

In einer Stellungnahme des Grand-Prix-Komitees heißt es, dass kein anderer Fahrer involviert gewesen sei. Ein Sprecher des Veranstalters erklärt, warum es lange keine Informationen über den Zustand Carreiras gab: "Priorität hatte, die Familie zu informieren. Die ist nicht nur in Portugal. Zuvor konnten wir keine Informationen herausgeben." Das Grand-Prix-Komitee ließ weiterhin ausrichten, dass man der Familie jede Unterstützung zukommen lassen würde, die sie benötigt.

Artikeloptionen
Artikel bewerten