MotoGP bei EUROSPORT
Sonntag, 19. April 2015
EUROSPORT 2
17:03 - 18:03 Motorrad: MotoGP - Großer Preis von Argentinien / Warm Up
EUROSPORT 2
18:03 - 19:18 Motorrad: MotoGP - Großer Preis von Argentinien / Rennen der Moto3-Klasse
EUROSPORT 2
19:18 - 21:03 Motorrad: MotoGP - Großer Preis von Argentinien / Rennen der Moto2-Klasse
Komplette Programmübersicht
MotoGP live im Eurosport Player
Aktuelle Bildergalerien
Apps zu Formel 1, MotoGP, DTM und Co. für Android, iOS und Windows Phone
ANZEIGE
ANZEIGE
Motorsport-Marktplatz
Sodi SR05 C8 Chassi
€1.500,00
Sodi SR05 C8 Chassi - der Rahmen ist ca. 3 Std gelaufen. Alle Anbauteile außer Verkleidung, Lenkrad u. Bodenblech si[...]
Facebook
Google+
MOTORSPORT BEI SPORT1

Motorsport bei SPORT1


Motorsport - Formel 1 Rennen19.04. 21:15
Motorsport - FIA World Rally Championship24.04. 18:00
Motorsport - DRM - Das Magazin der Deutschen Rallye Meisterschaft25.04. 11:30
Motorsport Live - ADAC Formel 425.04. 11:45
Motorsport Live - ADAC GT Masters Countdown25.04. 13:00
Die aktuelle Umfrage

Wer wird MotoGP-Weltmeister 2015?

Marc Marquez (Honda)
Valentino Rossi (Yamaha)
Jorge Lorenzo (Yamaha)
Dani Pedrosa (Honda)
Andrea Dovizioso (Ducati)
Andrea Iannone (Ducati)
Sie sind hier: Home > Motorrad > Newsübersicht > Moto3

Bankia beendet Sponsoring

06. Juli 2012 - 09:28 Uhr

Die spanische Bankenkrise zwingt Bankia dazu, das Sponsoring des Aspar-Teams zu beenden: Mapfre übernimmt die frei gewordenen Werbeflächen

Hector Faubel
Die Bankia-Logos auf Hector Faubels Kalex-KTM wurden entfernt
© KTM

(Motorsport-Total.com) - Hector Faubels und Alberto Moncavos Moto3-Maschinen erhalten einen neuen Anstrich: Bankia zieht sich auf Grund der spanischen Bankenkrise aus der Motorrad-Weltmeisterschaft zurück. Auf den Kalex-KTMs der beiden Aspar-Piloten werden ab sofort die Logos vom Versicherungsunternehmen Mapfre kleben.

Das Team wird von dieser Entwicklung aus finanzieller Sicht nicht beeinträchtigt werden. Der Sponsoring-Deal wurde bereits zu Beginn der Saison beglichen. Die Option für die kommende Saison ist nun aber natürlich nicht länger gültig. Das bedeutet, dass sich Aspar für 2013 einen neuen Sponsor suchen muss.

Bankia wird trotz des Ausstiegs aus der Motorrad-WM aber mit dem Projekt "Cuna de Campeones" fortfahren. In diesem Nachwuchsprogramm erhalten Jugendliche im Alter von sechs bis 14 Jahren die Möglichkeit, ihr Talent fürs Motorradfahren zu entwickeln.

Artikeloptionen
Artikel bewerten