Startseite Menü

Fotostrecke: Fahrer und Teams der IndyCar-Saison 2018

Wer fährt in der IndyCar-Saison 2018 wo? Ein Überblick über die Fahrer und Teams zum Start der neuen Ära in Amerikas Top-Formelserie

(Motorsport-Total.com) - Die IndyCar-Serie steht in der Saison 2018 vor einem großen Umbruch, denn es ist kaum ein Stein auf dem anderen geblieben. Mit neuen Autos, neuen Teams und neuen Strukturen geht es zu neuen Ufern. Spektakulärste Änderung ist natürlich das neue Aerokit in Stile der alten ChampCar-Boliden, das den Fahrzeugen einen völlig neuen Look verpasst. Es ist der größte optische Umbruch in der Geschichte der als IRL gegründeten IndyCar-Serie, obschon das Basischassis dasselbe bleibt.

Auch teamseitig hat sich einiges getan: Gleich vier Rennställe - Carlin, Harding, Juncos und Shank haben die Gunst der Stunde genutzt, mit dem neuen Reglement in die IndyCar-Serie umzusteigen. Derweil reduzieren zwei der großen Teams - Penske und Ganassi - ihre Fahrzeuganzahl. Trotzdem kommt die IndyCar-Serie 2018 auf 22 Teilnehmer in Vollzeit plus zwei Fahrer, die an mehreren Rennen teilnehmen.

Die Verteilung der Motoren ist homogener als noch 2017: Es werden zehn Chevrolets und zwölf Hondas bei den Vollzeit-Teams am Start stehen. Hinzu kommt ein weiterer Honda in Teilzeit durch Jack Harvey; Juncos hat für sein Teilzeitprogramm den Motorenpartner noch nicht bestimmt. Auch sind noch ein Cockpit bei Coyne und eines für die Straßenkurse bei Carpenter (Favorit: Esteban Gutierrez) zu haben.

Die Fotostrecke bietet einen Überblick über alle Teams und Fahrer, die in der IndyCar-Saison 2018 an mindestens zwei Rennen teilnehmen. Hinzu gesellen sich traditionell zahlreiche Fahrer beim Indianapolis 500.

Relaunch von Motorsport-Total.com

Aktuelles Top-Video

Aktuelle Bildergalerien

Formel-E-Rookietest in Marrakesch
Formel-E-Rookietest in Marrakesch

Formel E in Marrakesch
Formel E in Marrakesch

Die Champions im Formelsport 2017
Die Champions im Formelsport 2017

Formel E in Hongkong, Sonntag
Formel E in Hongkong, Sonntag

Formel E in Hongkong, Samstag
Formel E in Hongkong, Samstag

Formel-2-Testfahrten in Abu Dhabi
Formel-2-Testfahrten in Abu Dhabi

Google+

Folgen Sie uns!