Aktuelle Bildergalerien
 
ANZEIGE
 
 
Folgen Sie uns!
Motorsport-Total.com bei Facebook Motorsport-Total.com bei Google+ Motorsport-Total.com bei Twitter RSS-Feeds von Motorsport-Total.com
 
ANZEIGE
 
 
Apps zu Formel 1, MotoGP, DTM und Co. für Android, iOS und Windows Phone
Apps zu Formel 1, MotoGP, DTM und Co. für Android, iOS und Windows Phone
Facebook
Google+

Formel E: Andretti verlängert mit Antonio Felix da Costa

02. Oktober 2017 - 10:20 Uhr

BMW-Werkspilot Antonio Felix da Costa wird auch 2017/18 für Andretti in der Formel E antreten - Weitere BMW-Piloten derzeit bei Testfahrten im Einsatz

Felix Rosenqvist, Antonio Felix da Costa
Antonio Felix da Costa wird der Formel E auch 2017/18 erhalten bleiben
© FIA Formula E

(Motorsport-Total.com) - Wenn die Formel E am ersten Dezember-Wochenende in Hongkong in ihre vierte Saison startet, wird BMW im Rahmen seiner engen Kooperation mit Andretti wieder mit dabei sein und sich weiter auf den Werkseinstieg zur Saison fünf vorbereiten. Auch im Cockpit gibt es eine Konstante: BMW-Werksfahrer Antonio Felix da Costa bestreitet die 14 Rennen rund um den Globus für das Andretti-Team.

"Jeder bei uns fiebert Saison vier der Formel E entgegen", sagt BMW-Motorsport-Direktor Jens Marquardt. "Antonio Felix da Costa gehört bereits zu den erfahrenen Formel-E-Fahrern im Feld. Deshalb war es ein logischer Schritt, dass er auch in der vierten Saison als Fahrer an Bord bleibt. Antonio ist als BMW-Werksfahrer mittlerweile fest mit der Formel E und dem Andretti-Team verbunden. Wir sind mehr als zufrieden mit ihm."

ANZEIGE

"Es ist fantastisch, in der Saison vier wieder für das Andretti-Team anzutreten", meint Felix da Costa. "Ich bin sicher, dass wir mit der Unterstützung von BMW und unseren Partnern die nötige Stärke haben werden, um gute Ergebnisse zu erreichen. Ich kann Hongkong kaum erwarten."

Das Fahrerkarussell der Formel E 2017/18

Welcher Fahrer bleibt? Welcher Fahrer geht? Wir geben einen Überblick über das Fahrerfeld der Formel E 2017/18


2017
Foto 1 von 10
Herzlich Willkommen, Edoardo Mortara! Der DTM-Pilot wechselt 2017/18 in die Formel E und wird bei Venturi neuer Teamkollege von Maro Engel. Für den Italiener ist es nach sieben Jahren die Rückkehr in den Formelsport. Wer sonst noch in der Formel E an Bord ist, erfährst du in unserer Fotostrecke des Fahrerkarussells.
Herzlich Willkommen, Edoardo Mortara! Der DTM-Pilot wechselt 2017/18 in die Formel E und wird bei Venturi neuer Teamkollege von Maro Engel. Für den Italiener ist es nach sieben Jahren die Rückkehr in den Formelsport. Wer sonst noch in der Formel E an Bord ist, erfährst du in unserer Fotostrecke des Fahrerkarussells.

Felix da Costa ist seit der ersten Saison 2014/15 in der Formel E aktiv und gehörte zu den ersten Siegern der Serie, als er in der ersten Saison den ePrix von Buenos Aires gewinnen konnte. 2017/18 wird er seine zweite Saison für Andretti absolvieren. Obwohl der Portugiese erst 26 Jahre alt ist, gehört er zu den erfahrensten Piloten im internationalen Motorsport. Er war bereits erfolgreich auf der hart umkämpften DTM-Bühne unterwegs - sein Premieren-Sieg in Zandvoort 2015 war dabei das Highlight für ihn. Zusätzlich zu seinen Triumphen in der Formel E und der DTM konnte er den berühmten Macao-Grand-Prix für Formel-3-Rennwagen zwei Mal gewinnen.

Felix da Costa ist aktuell bei den offiziellen Testfahrten der Formel E in Valencia im Einsatz. Neben ihm sind die beiden BMW-Werkspiloten Tom Blomqvist und Alexander Sims am Start. Weitere Details zur vollständigen Fahrerbesetzung von Andretti werden zu einem späteren Zeitpunkt bekanntgegeben.

Artikeloptionen
Artikel bewerten