News: GT Sport: Details zur Demoversion, Pre-Load-Termin - Games bei Motorsport-Total.com

© sport media group GmbH
Datum: 18.12.2017 - 17:46 Uhr
Quelle: http://www.Motorsport-Total.com/games/news/2017/10/gt-sport-details-zur-demoversion-pre-load-termin-17100401.html

GT Sport: Details zur Demoversion, Pre-Load-Termin

04. Oktober 2017 - 13:14 Uhr

Polyphony Digital lädt vor dem Release von Gran Turismo SPORT dazu ein das PS4-Rennspiel für eine zeitlich begrenzte Dauer auszuprobieren

Gran Turismo Sport
Die GT Sport-Demo wird zeitlich befristet spielbar sein
© SIEE

(MST/Speedmaniacs.de) - Noch vor dem Release von Gran Turismo SPORT am 18. Oktober werden PS4- und PS4 Pro-Besitzer die Chance haben das neueste Werk von Polyphony Digital auszuprobieren. Vom 9. bis 12. Oktober, also insgesamt vier Tage lang, wird im PlayStation Store die Demoversion von GT Sport verfügbar sein. Ab dem 07. Oktober 11 Uhr beginnt für alle die Pre-Load-Phase. Wer sich nach dem Anspieltest dafür entscheidet, kann das in der Demo verdiente Geld (bis zu $1MM) zum Start der Vollversion übertragen. Mit der Demoversion sollen alle Spieler die neuen Features und auch das neue Matchmaking-System kennenlernen.

Zu Beginn der Demo stehen die Modi Sport, Kampagne oder Arcade zur Auswahl. Neue Features, wie der innovative Scapes-Fotomodus und der Editor für Benutzerlackierungen, sind ebenfalls verfügbar. Im Sportmodus können die Fahrer ihre wahre Schnelligkeit zeigen, denn hier geht es um die besten Rundenzeiten. Am Ende jeder Qualifizierungsrunde beginnt ein kompromissloser Kampf mit bis zu 24 Autos, die von Fahrern mit ähnlichen Fähigkeiten gesteuert werden.

ANZEIGE

Der Kampagnenmodus bietetdie Möglichkeit, die eigenen fahrerischen Fähigkeiten in zahlreichen Herausforderungen, Missionen und im Streckenerfahrung-Modus zu verbessern. Jeder dieser Modi spielt eine wichtige Rolle dabei, die Fahrer auf den Online-Wettkampf gegen andere Spieler vorzubereiten. Durch das Absolvieren diverser Herausforderungen und des täglichen Trainings schaltet ihr zahlreiche Fahrzeuge, Spielwährung und Erfahrungspunkte frei, mit denen ihr euer Fahrerprofil verbessert und euren persönlichen Fuhrpark erweitert.

Wer ohne direkt loslegen möchte, findet im Arcade-Modus eine große Auswahl an Fahrzeugklassen auf drei Strecken mit unterschiedlichen Terrains. Egal ob ihr Hochgeschwindigkeitsrennen auf dem Oval von Northern Isle austragen, auf dem Dragon Trail eure Technik verfeinern oder seitwärts durch die Kurven einer Rallye driften möchtet - hier kann jeder so fahren wie er möchte und aus zahlreichen Fahrhilfen, die beim Bremsen oder Lenken unterstützen, auswählen. Ihr könnt auch im klassischen Splitscreen-Modus für zwei Spieler offline gegen einen Freund antreten.

Und auch abseits des Fahrens bietet die Demo die Möglichkeit GT Sport zu erkunden. So handelt es sich bei Scapes nicht etwas um einen gewöhnlichen Fotomodus: Jeder Fotoschauplatz enthält alle Informationen zur Lichtquelle in der jeweiligen Szene, sodass ihr euer personalisiertes Fahrzeug in Hunderten von realen Umgebungen in Szene setzen könnt. Der Lackierungseditor komplettiert das Spielerlebnis der Demoversion. Hier könnt ihr die Fahrzeuge mit zahlreichen Logo-Designs nach euren persönlichen Wünschen verändern. Auch Farbe, Reifen, Spiegel, Motorhaube, Spoiler und vieles mehr lassen sich verändern und austauschen.