ANZEIGE
Gewinnen Sie 5x2 Tickets für den AvD Oldtimer Grand Prix 2017!
Aktuelle Bildergalerien
ANZEIGE
Apps zu Formel 1, MotoGP, DTM und Co. für Android, iOS und Windows Phone
ANZEIGE
Apps zu Formel 1, MotoGP, DTM und Co. für Android, iOS und Windows Phone
Motorsport-Total.com-Agentur

Content von Motorsport-Total.com

Seit 1997 vertrauen zahlreiche Unternehmen auf die Inhalte (News, Fotos, Datenbanken, etc.) der Motorsport-Total.com-Agentur. Wann dürfen wir Sie als Kunden begrüßen?

Referenzkunden:
· arcor.de
· auto, motor und sport
· Bild.de
· GMX.de
· msn.de
· sueddeutsche.de
· stern.de
· T-Online.de
· Web.de
· Eurosport Yahoo!
· u.v.m.
Mehr Informationen
Folgen Sie uns!
Motorsport-Total.com bei Facebook Motorsport-Total.com bei Google+ Motorsport-Total.com bei Twitter RSS-Feeds von Motorsport-Total.com
Sie sind hier: Home > DTM > Newsübersicht > News

Fotostrecke Norisring: Sieger der vergangenen zehn Jahre

29. Juni 2017 - 10:16 Uhr

Die DTM ist an diesem Wochenende zu Gast auf dem Norisring - In unserer Fotostrecke lassen wir die Sieger der vergangenen Jahre Revue passieren

Foto 1 von 13
Hier ließ sich Mattias Ekström (Abt-Audi) noch als Sieger feiern. Doch anschließend wird der Schwede wegen dem "Wasserflaschen-Skandal" disqualifiziert. 2013gibt es keinen Sieger des DTM-Rennens auf dem Norisring.
Hier ließ sich Mattias Ekström (Abt-Audi) noch als Sieger feiern. Doch anschließend wird der Schwede wegen dem "Wasserflaschen-Skandal" disqualifiziert. 2013gibt es keinen Sieger des DTM-Rennens auf dem Norisring.

(Motorsport-Total.com) - Seit 2000 gastiert die DTM alljährlich auf dem Stadtkurs in Nürnberg und ist das Saisonhighlight für Fans und Fahrer. Die 2.300 Meter lange Strecke verläuft rund um die imposante Steintribüne in der Nähe des Fußballstadions des Zweitligisten 1. FC Nürnberg und ist Schauplatz des vierten Rennwochenendes des DTM 2017.

Die erfolgreichste Marke auf dem Norisring ist Mercedes mit insgesamt 18 Siegen. 13 Mal gewannen die Stuttgarter das Rennen in der fränkischen Hauptstadt hintereinander. Bis 2016 die Siegesserie durch Audi gebrochen wurde. Und das ausgerechnet von Edoardo Mortara, der vor der Saison 2017 zu Mercedes wechselte.

Auch Abt-Pilot Nico Müller durfte sich im Vorjahr in die Siegerliste in Nürnberg eintragen und seinen ersten DTM-Sieg seiner Karriere feiern. 2013 überquerte Audi-Fahrer Mattias Ekström zwar als Erster die Ziellinie im Rennen. Doch der Sieg wurde dem Schweden nachträglich aberkannt. Was war passiert? Bei der Jubelfeier im Parc ferme wurde Ekström von seinem Vater im Freudentaumel mit Wasser übergossen, noch bevor der vermeintliche Sieger zum obligatorischen Wiegen angetreten war. Das Gesamtgewicht des Audi-Fahrers wurde durch das Wasser im Rennoverall erhöht.

ANZEIGE

Dabei handelte es sich um einen Verstoß gegen die Regularien und hatte zur Folge, dass Ekström disqualifiziert wurde. Der Zweitplatzierte Robert Wickens rückte nicht nach und somit gab es keinen Sieger des Rennens. Es war der bislang einzige DTM-Lauf ohne Gewinner.

Am Wochenende wird es bei den Saisonläufen sieben und acht aber wieder einen Sieger geben. Wer wird den Pokal mit nach Hause nehmen dürfen?

Artikeloptionen
Artikel bewerten