Aktuelle Bildergalerien
Apps zu Formel 1, MotoGP, DTM und Co. für Android, iOS und Windows Phone
ANZEIGE
ANZEIGE
Facebook
Google+
MOTORSPORT BEI SPORT1

Motorsport bei SPORT1


Die PS Profis - Mehr Power aus dem Pott09.04. 21:15
Red Bull Air Race18.04. 13:30
Motorsport Live - ADAC Formel 429.04. 11:55
Motorsport Live - ADAC GT Masters Countdown29.04. 13:00
Motorsport Live - ADAC GT Masters Rennen29.04. 13:15
Die aktuelle Umfrage

Die neuen Fahrerkader stehen fest! Welcher Hersteller hat 2017 das stärkste Aufgebot?

Audi
BMW
Mercedes
Sie sind hier: Home > DTM > Newsübersicht > News

DTM-Fahrer 2017: BMW setzt auf Konstanz im Kader

09. Dezember 2016 - 23:52 Uhr

Nach dem Abgang von Antonio Felix da Costa und Martin Tomczyk bleibt das BMW-Aufgebot 2017 unverändert: Marco Wittmann führt das DTM-Sextett an

Marco Wittmann, Timo Glock, Martin Tomczyk
Martin Tomczyk geht, Marco Wittmann und Timo Glock bleiben
© xpbimages.com

(Motorsport-Total.com) - In der DTM-Saison 2017 wird BMW mit zwei Teams und sechs Fahrern vertreten sein. Zum Einsatz kommt der neue BMW M4 DTM, der aktuell im Rahmen eines umfangreichen Test- und Entwicklungsprogramms auf die 18 Rennen vorbereitet wird. Am Steuer werden sechs DTM-erfahrene BMW-Werksfahrer sitzen: Alle Piloten von 2016, abzüglich der bereits verabschiedeten Antonio Felix da Costa und Martin Tomczyk.

Als DTM-Titelverteidiger führt Marco Wittmann das Aufgebot an. Neben ihm werden Tom Blomqvist, Augusto Farfus, Timo Glock, Maxime Martin und Bruno Spengler um Punkte und Siege kämpfen. Insgesamt bringen es die sechs BMW-Piloten auf 399 DTM-Starts, 32 Siege und 34 Pole-Positions.

ANZEIGE

In Spengler (2012) und Wittmann (2014 und 2016) hat BMW zwei DTM-Champions in seinen Reihen. Die drei BMW M4 DTM von Wittmann, Glock und Farfus werden vom Team RMG um Teamchef Stefan Reinhold eingesetzt. Für das Team RBM um Bart Mampaey fahren 2017 Blomqvist, Martin und Spengler.

Marco Wittmann besucht BMW-Hauptquartier

Deutschland


21.10.2016
Foto 1 von 4
Marco Wittmann (RMG-BMW)
Marco Wittmann (RMG-BMW)

"Unser Fahreraufgebot gehört auch 2017 wieder zum Allerfeinsten, was die DTM zu bieten hat", erklärt Motorsportchef Jens Marquardt. "Natürlich wird Marco Wittmann als Champion der von allen Gejagte sein. Aber auch unsere weiteren fünf Piloten haben allesamt schon Siege errungen und ihre Klasse in der DTM unter Beweis gestellt. Diese Konstanz im Cockpit wird uns guttun. Denn Erfahrung ist in der DTM einfach extrem wichtig."

Artikeloptionen
Artikel bewerten