Aktuelle Bildergalerien
ANZEIGE
ANZEIGE
ZF Race Reporter                                                ANZEIGE 
Die aktuelle Umfrage

Wer wird DTM-Zweiter 2014?

Christian Vietoris (Mercedes)
Mattias Ekström (Audi)
Edoardo Mortara (Audi)
Mike Rockenfeller (Audi)
Bruno Spengler (BMW)
Pascal Wehrlein (Mercedes)
ein anderer Fahrer
Formel 1 und Motorsport als App für iOS, Android, Bada und WAP
ANZEIGE 
DEKRA Motorsport
Aktuelle Top-DTM-Videos
Folgen Sie uns!
Motorsport-Total.com bei Facebook Motorsport-Total.com bei Google+ Motorsport-Total.com bei Twitter RSS-Feeds von Motorsport-Total.com
Sie sind hier: Home > DTM > Newsübersicht > News

Wittmann sichert sich BMW-Cockpit

01. Dezember 2012 - 18:20 Uhr

Sieben der acht BMW-Fahrer für die kommende DTM-Saison stehen fest: Neben den sechs bisherigen Piloten wird Testfahrer Marco Wittmann befördert

Marco Wittmann
Marco Wittmann fährt in der Saison 2013 für BMW in der DTM
© BMW

(Motorsport-Total.com) - Der Fahrerkader vom BMW für die DTM-Saison 2013 nimmt Kontur an. Wie BMW-Motorsportchef Jens Marquardt heute bestätigte, wird der bisherige Testfahrer Marco Wittmann im kommenden Jahr zum Einsatzfahrer befördert. "Marco hat sich während der Saison 2012 intensiv auf diese Chance vorbereitet", sagt Marquardt.

"Er war das ganze Jahr über fester Bestandteil des Teams und bei allen Meetings dabei. Er kennt die Abläufe ebenso gut wie die anderen Fahrer. Zudem hat er bei Testfahrten im M3 bewiesen, dass er der DTM auch fahrerisch gewachsen ist. Deshalb hat er sich die Chance, 2013 ein DTM-Cockpit zu bekommen, verdient", so Marquardt.

ANZEIGE

Neben dem 23-Jährigen wurden auch die sechs bisherigen Piloten bestätigt. Meister Bruno Spengler, Martin Tomczyck, Augusto Farfus, Andy Priaulx, Joey Hand und Dirk Werner werde auch 2013 für BMW in der DTM fahren. "Alle unsere sechs Fahrer haben in der vergangenen Saison sehr gute Leistungen gezeigt und dazu beigetragen, dass BMW den Herstellertitel gewinnen konnte", sagt Marquardt. "Deshalb ist es ein logischer Schritt, unserem Sextett auch 2013 zu vertrauen."

Den achten Fahrer will BMW laut Marquardt noch im Laufe des Dezembers bestimmen, damit im Januar mit allen Stammfahrern der Testbetrieb aufgenommen werden kann. Die Aufteilung der Fahrer auf die vier Teams wird erst erfolgen, wenn der Fahrerkader komplett steht. In der kommenden Woche wird BMW beim Test in Estoril einige Fahrer sichten, darunter auch den GP2-Piloten Luca Filippi.

Wittmann war in diesem Jahr als Testfahrer für BMW tätig und hat sich dabei mit guten Leistungen für ein Stammcockpit empfohlen. Der 23-Jährige aus Fürth, der in diesem Jahr vereinzelt GT-Rennen für BMW fuhr, war vor seinem Engagement bei den Münchenern in der Formel-3-Euroserie aktiv, wo er 2010 und 2011 Vize-Champion wurde.

Artikeloptionen
Artikel bewerten

 

 
Nach oben