Startseite Menü

Zypern: Besonderes Comeback einer berüchtigten Rallye

Fakten zur Rallye Zypern: Erstmals seit 2006 gastiert die WRC wieder auf Zypern, erstmals seit langem wird auf Asphalt und Schotter gefahren, 14 lange Prüfungen

(Motorsport-Total.com) - Die Rallye Zypern gehörte in den Jahren 2000 bis 2006 zum WM-Kalender. Die Siegerliste liest sich dabei wie das Who is Who der jüngeren Rallyegeschichte: Carlos Sainz (2000), Colin McRae (2001), Marcus Grönholm (2002), Petter Solberg (2003) und Sébastien Loeb (2004 bis 2006). Die Zypern-Rallye war bekannt als extrem anspruchvolle Schotterrallye, die kurvenreichen und felsigen Pisten brachten ihr den Ruf ein, die langsamste Rallye im Kalender zu sein.

Sébastien Loeb, Rallye Zypern, Cyprus Rally

Sébastien Loeb hat die Rallye Zypern bisher schon dreimal gewonnen Zoom

Beim WRC-Comeback in diesem Jahr wartet die Rallye Zypern mit einer Besonderheit auf. Zum ersten Mal seit der Rallye San Remo 1996 wird ein WM-Lauf sowohl auf Asphalt als auch auf Schotter ausgetragen. Der Shakedown am kommenden Donnerstag (12. März) sowie die erste Etappe am Freitag (13. März) werden auf Asphalt gefahren, am Samstag und Sonntag (14. und 15. März) geht es dann auf den berüchtigten zypriotischen Schotterpisten weiter. Allerdings muss die gesamte Rallye mit Schotterreifen absolviert werden - auch die Asphaltprüfungen. Davon sind nicht alle Beteiligten begeistert, hoher Reifenverschleiß und unfreiwillige Drifts werden befürchtet.#w1#

Die Rallyeorganisatoren haben damit das neue FIA-Reglement genutzt, das einen Untergrund-Mix bei WM-Läufen erlaubt. Sie hoffen, dass dieses einmalige Format die Teams vor "aufregende neue Herausforderungen" stellt. Zudem gehen die Verantwortlichen der Rallye Zypern davon aus, dass ihre Kollegen aus der ganzen Welt interessiert verfolgen werden, ob und wie sich der Mix bewährt. Denn möglicherweise gibt es künftig mehr solche Läufe im Kalender.

Zypern liegt im östlichen Mittelmeer. Die Basis der Rallye befindet sich in Limassol, dort ist auch direkt am Meer der neue Servicepark untergebracht, der den Teams mehr Platz und besseren Zugang bieten soll. Die 2009er-Rallye Zypern führt in drei Tagesetappen über insgesamt 1.198 Kilometer, davon 332,07 Kilometer in den 14 Wertungsprüfungen. Nur eine WP wird mehr als einmal befahren. Im Vergleich zu den 23 Prüfungen in Norwegen erscheint das wenig, doch diese 14 Prüfungen gehören zu den längsten im diesjährigen WRC-Kalender. Die Piloten werden wegen der geringen Durchschnittsgeschwindigkeit rund viereinhalb Stunden hinter dem Lenkrad verbringen. Und die vielen Kurven verlangen ihrer Fitness alles ab.

Alles offen bis zum Sonntag

Eröffnet wird die Rallye Zypern, zu der 34 Crews gemeldet haben, mit dem Ceremonial Start in Limassol am Donnerstagabend. Dabei gibt es zudem ein Popkonzert, das zusätzliche Fan-Massen anlocken soll. Die richtige Action startet dann am Freitag auf Asphalt. Schon die erste Prüfung, die in Pano Panagia beginnt, ist mit 30 Kilometern herausfordernd lang. Am Samstag geht es in den Norden von Limassol und in die Troodos-Berge, am Sonntag kehrt der Tross zurück nach Pano Panagia. Und dieser Tag hat es noch einmal in sich. Zwar stehen nur drei Prüfungen an, eine davon ist aber 30 Kilometer, die Anadiou-Prüfung sogar über 40 Kilometer lang. Die Entscheidung im Rallyeklassement könnte damit erst relativ spät fallen.

Ein wichtiger Faktor auf Zypern ist auch immer das Wetter. Zwar ist die Mittelmeerinsel berühmt für ihr mildes Klima, doch die Gefahr von Regen und Sturm besteht immer. 2002 wurde die Rallye Zypern zuletzt im Frühjahr ausgetragen und damals sorgte sintflutartiger Regen für extrem tückische Bedingungen.

Rallye Zypern Zeitplan:

Freitag, 13. März:

09:23 Uhr SS1 Panagia 1 - 30,33km
10:21 Uhr SS2 Mylikouri 1 - 7,37km
10:46 Uhr SS3 Gerakies 1 - 29,40km
Service Limassol
14:34 Uhr SS4 Panagia 2 - 30,33km
15:32 Uhr SS5 Mylikouri 2 - 7,37km
15:57 Uhr SS6 Gerakies 2 - 29,40km
Service Limassol

Samstag, 14. März:

08:43 Uhr SS7 Anadiou Dam 1 - 11,70km
09:11 Uhr SS8 Pano Panagaia - 28,17km
11:19 Uhr SS9 Orkontas - 18,54km
Service Limassol
15:17 Uhr SS10 Xyliatos - 30,94km
16:20 Uhr SS11 Kourdali - 26,25km
Service Limassol

Sonntag, 15. März:

09:18 Uhr SS12 Foini - 30,03km
Remote Service (Anadiou Dam)
10:49 Uhr SS13 Anadiou - 40,54km
1202 SS14 Anadiou Dam 2 - 11,70km

VW MOTORSPORT 2018/2019

ANZEIGE
Vier Titel und ein starkes Finale
Vier Titel und ein starkes Finale

Volkswagen ID. R: Rekordjagd auf der Nürburgring-Nordschleife?
Volkswagen ID. R: Rekordjagd auf der Nürburgring-Nordschleife?

Volkswagen Pikes Peak 2018: Offene Rechnung beglichen
Volkswagen Pikes Peak 2018: Offene Rechnung beglichen

Motorsport bei Sport1

Sport1
Die PS Profis - Mehr Power aus dem Pott
25.01. 21:15

Aktuelle Bildergalerien

WRC Rallye Australien 2018
WRC Rallye Australien 2018

WRC Rallye Spanien 2018
WRC Rallye Spanien 2018

Rallycross-WM in Buxtehude 2018
Rallycross-WM in Buxtehude 2018

Schlammschlacht bei der Rallye Großbritannien 2018
Schlammschlacht bei der Rallye Großbritannien 2018

Präsentation des Volkswagen Polo R5
Präsentation des Volkswagen Polo R5

WRC Rallye Großbritannien 2018
WRC Rallye Großbritannien 2018

Aktuelle Rallye-Videos

EKS verabschiedet sich aus der Rallycross-WM
EKS verabschiedet sich aus der Rallycross-WM

Rallycross erklärt: So funktioniert der Start
Rallycross erklärt: So funktioniert der Start

Rallye Dakar: Die Route 2019
Rallye Dakar: Die Route 2019

WRC-Titelkampf: Showdown in Australien
WRC-Titelkampf: Showdown in Australien

Hyundai-Vorschau auf die Rally GB
Hyundai-Vorschau auf die Rally GB
Anzeige

Das neueste von Motor1.com

Europäischer Gerichtshof: Die NOx-Konformitätsfaktoren sind nichtig
Europäischer Gerichtshof: Die NOx-Konformitätsfaktoren sind nichtig

Audi SQ2 (2018): Das kostet das starke Klein-SUV
Audi SQ2 (2018): Das kostet das starke Klein-SUV

Die besten Weihnachtsgeschenke rund ums Auto
Die besten Weihnachtsgeschenke rund ums Auto

Tavares:
Tavares: "Der gesamte Lebensstil der westlichen Gesellschaft muss sich ändern"

120 Jahre Renault „Voiturette”
120 Jahre Renault „Voiturette”

Ford plant Pick-up auf Basis des neuen Focus
Ford plant Pick-up auf Basis des neuen Focus

MotorsportJobs.com

ANZEIGE
Software Tester (w/m)
Software Tester (w/m)

IHRE AUFGABEN: Als Softwaretester in unserem Team sind Sie für die Absicherung kundenspezifischer Programme und deren zugehörigen Abhängigkeiten zu anderen Systemen, die ...