powered by Motorsport.com

Solberg gewinnt historische Rallye Schweden

(Motorsport-Total.com) - Einer der Stars der Rallye Schweden trat gar nicht in einem WRC-Boliden an: Publikumsliebling Petter Solberg startete in der historischen Klasse mit einem Ford Escort Mk2. Der Wagen wurde von Phil Mills, dem ehemaligen Co-Piloten Solbergs, aufgebaut.

Der Weltmeister von 2003 griff ohne Testfahrten in den Wettbewerb ein und untermauerte sofort, dass er noch lange nicht zum alten Eisen gehört. Der Norweger gewann souverän und wiederholte seinen Vorjahressieg. Als Co-Pilot fungierte wieder seine Frau Pernilla.