powered by Motorsport.com
Startseite Menü

Entscheidung gefallen: Petter Solberg im Citroën C4

Petter Solberg wird die letzten zwei WRC-Saisonläufe in Spanien und Wales im Citroën C4 bestreiten: "Ich bin wieder im Geschäft"

(Motorsport-Total.com) - Petter Solberg hat die Katze endlich aus dem Sack gelassen. Der Norweger wird die beiden abschließenden Rallyes in Katalonien und Wales in einem französischen Auto sitzen. Der Weltmeister von 2003 tauscht seinen privaten Citroën Xsara gegen das neuere Modell C4. Solberg hatte in den vergangenen Wochen sowohl einen Citroën als auch einen Ford Focus ausprobiert. Von beiden Herstellern lagen ihm nach eigenen Angaben gute Angebote vor.

Petter Solberg

Petter Solberg bleibt Citroën treu: In Katalonien und Wales im C4 WRC Zoom

"Ich bin unglaublich glücklich", jubelt Solberg auf 'Autosport'. Der 34-Jährige setzt die aktuelle Rallye Australien aus und steigt erst in Spanien wieder ein. "Ich bin zurück im Geschäft", meint der jüngere der beiden Solberg-Brüder. Petter hatte seinen Werksdrive verloren, als sich Subaru im vergangenen Winter aus der Rallye-Weltmeisterschaft verabschiedete.#w1#

"Ich habe den C4 getestet und ich bin sehr sicher, dass dies das richtige Auto für mich ist. Citroën hat mir ein gutes Angebot gemacht und ich bin fest davon überzeugt, dass ich mit dem Wagen endlich wieder um Podestplätze kämpfen kann", meint Solberg, der sich nun nicht einmal an eine andere Marke gewöhnen muss. Der C4 wird aus dem Jahrgang 2008 sein und mit einigen Updates auf nahezu den Stand der Werkswagen gebracht.

"Ich hatte von Citroën und auch von Ford nette Offerten", sagt der Ex-Champion, der beiden Autos auf den Zahn fühlte. "Ich habe mich dann eben für den C4 entschieden, den ich bei den beiden kommenden Events fahren werde. Das wird mir auch viele relevante Hinweise in Bezug auf das kommende Jahr geben." Wie die Pläne für 2010 aussehen, ließ der sympatische Skandinavier offen. Natürlich liegt nun ein Citroën-Deal sehr nahe.

Motorsport bei Sport1

Sport1
Motorsport Live - ADAC GT4 Germany
27.04. 11:00
Motorsport Live - ADAC GT Masters Countdown
27.04. 12:30
Motorsport Live - ADAC GT Masters Rennen
27.04. 13:00
Motorsport Live - ADAC GT Masters Analyse
27.04. 14:15
Motorsport Live - ADAC Formel 4
27.04. 14:30

Aktuelle Bildergalerien

WRC Rallye Frankreich 2019
WRC Rallye Frankreich 2019

WRC Rallye Mexiko 2019
WRC Rallye Mexiko 2019

WRC Rallye Schweden 2019
WRC Rallye Schweden 2019

Präsentation: Extreme E
Präsentation: Extreme E

Die besten Bilder der Rallye Monte Carlo
Die besten Bilder der Rallye Monte Carlo

WRC Rallye Monte-Carlo 2019
WRC Rallye Monte-Carlo 2019

Aktuelle Rallye-Videos

Die spektakulärsten Zieleinläufe im Rallycross
Die spektakulärsten Zieleinläufe im Rallycross

Sportwagen-Ass fährt sich im Rallye-Auto fest
Sportwagen-Ass fährt sich im Rallye-Auto fest

Onboard mit Elfyn Evans
Onboard mit Elfyn Evans

Das Rätsel um den Crash von Henri Toivonen
Das Rätsel um den Crash von Henri Toivonen

Rallye Frankreich: Dramatisches Ende für Evans
Rallye Frankreich: Dramatisches Ende für Evans
Anzeige

Motorsport-Total.com auf Facebook

Werde jetzt Teil der großen Community von Motorsport-Total.com auf Facebook, diskutiere mit tausenden Fans über den Motorsport und bleibe auf dem Laufenden!

Das neueste von Motor1.com

Ford steigt mit 500 Milliarden bei Elektroauto-Pionier Rivian ein
Ford steigt mit 500 Milliarden bei Elektroauto-Pionier Rivian ein

Vergessene Studien: Honda SSM (1995)
Vergessene Studien: Honda SSM (1995)

Neue Elektroautos 2019: Alle Modelle auf dem Markt (Update)
Neue Elektroautos 2019: Alle Modelle auf dem Markt (Update)

Tesla Model S und Model X: Jetzt bis zu 610 Kilometer Reichweite
Tesla Model S und Model X: Jetzt bis zu 610 Kilometer Reichweite

Autonomes Fahren: So lernen Tesla-Fahrzeuge, wie man fährt
Autonomes Fahren: So lernen Tesla-Fahrzeuge, wie man fährt

Autos der Zukunft: Die besten Renderings (Update)
Autos der Zukunft: Die besten Renderings (Update)