Startseite Menü

Der neue Subaru Impreza ist da

Subaru hat heute den neuen Impreza WRC vorgestellt, mit dem das Team mit um die Weltmeisterschaft fahren will - Debüt nächste Woche in Mexiko

(Motorsport-Total.com) - Drei Läufe mussten Petter Solberg und Chris Atkinson noch im ihren alten Autos absolvieren, aber heute war es soweit: Subaru hat das lang erwartete 2007er-Modell des Impreza WRC vorgestellt. Zu seinem ersten Einsatz wird das neue Auto kommende Woche bei der Rallye Mexiko kommen. Die Vorgabe ist klar: Mit diesem Auto will das Team in der Weltmeisterschaft ganz vorne mitfahren.

Subaru Impreza WRC 2007

Das ist der neue Subaru Impreza WRC 2007, der ab Mexiko zum Einsatz kommt Zoom

Der neue Impreza entstand in enger Zusammenarbeit zwischen Fuji Heavy Industries Ltd und Subaru Tecnica International in Japan und dem Subaru World Rally Team in England. Obwohl das neue Auto seinem Vorgänger weitgehend ähnelt, wurde es an einigen Schlüsselstellen doch verbessert.#w1#

Chefingenier Steve Farrell erklärte die Details: "Unser Ziel war es, dem Auto eine bessere Traktion und eine bessere Balance mit den Reifen zu geben, vor allem auf längeren Prüfungen. Um das zu erreichen, haben wir die Gewichtsverteilung, die Anordnung der Radaufhängungen und die Einstellungen der Differentiale verändert. Außerdem haben wir neue Dämpfer, die den Wagen besser auf der Straße halten und für mehr Traktion sorgen."

Dazu habe man Motorbelüftung und Kühlung verbessert, so Farrell weiter. Auch das Design sei vereinfacht worden, das habe den Luftwiderstand verringert, das Auto leichter gemacht und man könne nun leichter an der Front des Wagens arbeiten. Zu den äußeren Veränderungen erklärte der Chefingenieur: "Die vordere Stoßstange wurde neu gestaltet, um sie der neuen Lüftung anzupassen, und wir haben jetzt zwei Abluftöffnungen an der Seite der Motorhaube statt einer in der Mitte."

Der neue Impreza wurde bereits auf Schotterstraßen in Italien und Spanien getestet. Ab der Rallye Mexiko wird er von beiden Crews gefahren. Trotz aller Euphorie rät Teammanager Richard Taylor aber dazu, sich für den ersten Lauf noch nicht zuviel zu erwarten: "Wir haben in dieser Saison erst zu BFGoodrich-Reifen gewechselt und Mexiko wird unsere erste Schotterrallye mit diesen Reifen, in diesem Bereich müssen wir also noch einiges Neues lernen."

VW MOTORSPORT 2018/2019

ANZEIGE
Vier Titel und ein starkes Finale
Vier Titel und ein starkes Finale

Volkswagen ID. R: Rekordjagd auf der Nürburgring-Nordschleife?
Volkswagen ID. R: Rekordjagd auf der Nürburgring-Nordschleife?

Volkswagen Pikes Peak 2018: Offene Rechnung beglichen
Volkswagen Pikes Peak 2018: Offene Rechnung beglichen

Motorsport bei Sport1

Sport1
Die PS Profis - Mehr Power aus dem Pott
25.01. 21:15

Aktuelle Bildergalerien

WRC Rallye Australien 2018
WRC Rallye Australien 2018

WRC Rallye Spanien 2018
WRC Rallye Spanien 2018

Rallycross-WM in Buxtehude 2018
Rallycross-WM in Buxtehude 2018

Schlammschlacht bei der Rallye Großbritannien 2018
Schlammschlacht bei der Rallye Großbritannien 2018

Präsentation des Volkswagen Polo R5
Präsentation des Volkswagen Polo R5

WRC Rallye Großbritannien 2018
WRC Rallye Großbritannien 2018

Rallye-Newsletter

Abonnieren Sie jetzt den kostenlosen täglichen und/oder wöchentlichen Rallye-Newsletter von Motorsport-Total.com!
Anzeige

Motorsport-Total.com auf Facebook

Werde jetzt Teil der großen Community von Motorsport-Total.com auf Facebook, diskutiere mit tausenden Fans über den Motorsport und bleibe auf dem Laufenden! Hinweis: Auch auf Google+ sind wir natürlich präsent!