GP3: Abt gewinnt Abbruch-Rennen in Spa

(Motorsport-Total.com) - Daniel Abt (Lotus) hat das erste Rennen der GP3 in Spa-Francorchamps gewonnen. Der Deutsche war in der dritten Runde im Zweikampf zwischen Mitch Evans (MW Arden) und Antonio Felix da Costa (Carlin) der lachende Dritte. Im Zweikampf um die Spitze wurden beide in "Les Combes" weit nach außen getragen, Abt schlüpft innen durch.

Titel-Bild zur News:

Eine Runde später wurde das Rennen nach einem schweren Unfall von Robert Cregan (Ocean) abgebrochen. Der Ire war in "Puhon" mit David Fumanelli (MW Arden) und Alex Brundle (Carlin) kollidiert und rückwärts in die Reifenstapel eingeschlagen. In der Gesamtwertung führt drei Rennen vor Saisonende Evans mit 136 Punkten, Abt liegt mit 94 Punkten derzeit auf Position vier.

Folgen Sie uns!

Eigene Webseite?

Kostenlose News-Schlagzeilen und Fotos für Ihre Webseite! Jetzt blitzschnell an Ihr Layout anpassen und installieren!

Formelsport-Newsletter

Abonnieren Sie jetzt den kostenlosen täglichen und/oder wöchentlichen Formelsport-Newsletter von Motorsport-Total.com!