powered by Motorsport.com
  • 01.10.2023 11:57

ExoCross nun 2024 und Entwicklungsupdate

Der von DRAG/DRAG: Outer Zones in ExoCross umbenannte Offroad-Titel hat ein neues Zeitfenster erhalten - was sich in den vergangenen Monaten getan hat und woran momentan gearbeitet wird

(MST/Speedmaniacs.de) - Nicht ganz ein halbes Jahr nach den letzten detaillierten Informationen zu dem ehemals als DRAG/DRAG: Outer Zones bekannten Offroad-Rennspiel von Orontes Games, gibt es nun frische Neuigkeiten. ExoCross, so der neue Titel, wird nach jetzigem Stand der Dinge nicht mehr in diesem Jahr sondern 2024 erscheinen.

Titel-Bild zur News: ExoCross

ExoCross heißt bislang noch DRAG/DRAG: Outer Zones Zoom

In den vergangenen Monaten hat das Entwicklerteam die PC-Version erfolgreich für die Xbox- und PlayStation-Konsolen portiert und einen neuen Einzelspielermodus "Schnelles Rennen" mit einer aus iRacing übernommenen KI neben den bestehenden Herausforderungsmodi hinzugefügt. Das Online-System von DRAG: Outer Zones wird ebenfalls neu geschrieben, um Multiplayer auf Konsolen zu unterstützen.

Nach eigenen Angaben wurden auch das Fahrverhalten und die Fahrphysik verbessert und Benutzeroberfläche optimiert, sodass diese nun während des Spiels anpassbare Einstellungen bietet, was dem Spielerlebnis zuträglich sein soll.

"Wir arbeiten hart an unserem dritten Fahrzeug und der vierten Welt. Die vier Welten werden insgesamt 38 einzigartige Streckenlayouts bieten. Jede Welt wird 12 brandneue Fahrherausforderungen haben, insgesamt also 48. Die Fahrzeuge werden jeweils ein neues Reifenmodell und aktualisierte Motorengeräusche, sowie neue Fahrhilfen und ein neues Fahrzeug-HUD erhalten", teilt man zu den Spielinhalten mit.

Bis zur Veröffentlichung von ExoCross wird DRAG: Outer Zones über das Steam Early Access-Programm weiter angeboten. Käufer sollen die Neuerungen dann automatisch als Upgrade und Ersatz des Originals erhalten.

Neueste Kommentare