powered by Motorsport.com

Rallye Dakar 2024: Route mit zwölf Etappen und Neuerung in Saudi-Arabien

In Saudi-Arabien geht es im Januar 2024 bei der insgesamt 46. Auflage der Rallye Dakar über 4.727 WP-Kilometer - Besonderheit ist die "48-Stunden-Etappe"

(Motorsport-Total.com) - Die Rallye Dakar ist traditionell das erste Motorsport-Event eines Kalenderjahres. Für die bevorstehende Auflage, die vom 5. bis 19. Januar 2024 in Saudi-Arabien stattfindet, stehen die Details zu Route und Teilnehmern jetzt fest.

Titel-Bild zur News: Rallye Dakar in Saudi-Arabien

Die Rallye Dakar 2024 findet vom 5. bis 19. Januar in Saudi-Arabien statt Zoom

Los geht es am Freitag, 5. Januar, mit dem Prolog in Al'Ula im Nordwesten Saudi-Arabiens. An den Prolog schließen sich zwölf Etappen an, bevor die Rallye am Freitag, 19. Januar, in Yanbu am Roten Meer zu Ende geht.

Die Gesamtlänge aller Wertungsprüfungen (WP) bei der Rallye Dakar 2024 beträgt 4.727 Kilometer. Inklusive aller Verbindungsetappen ist die "Dakar" 2024 sogar 7.891 Kilometer lang. Der Ruhetag ist für Samstag, 13. Januar, in Saudi-Arabiens Hauptstadt Riad geplant.

Die Besonderheit der "Dakar" 2024 ist eine Marathonetappe über zwei Tage. Diese "48-Stunden-Etappe" findet am Donnerstag/Freitag, 11./12. Januar, rund um Shubaytah im Südosten des Landes statt.

Auf den 584 WP-Kilometern der Doppeletappe müssen die Teilnehmer in demjenigen Biwak übernachten, an dem sie nach 16:00 Uhr am Donnerstag als erstes vorbeikommen. Weiter geht die Marathonetappe um 7:00 Uhr am Freitag. Welches Biwak das Übernachtungs-Biwak ist, darüber entscheidet das Tempo jedes Teilnehmers.

Gemeldet sind für die Rallye Dakar 2024 insgesamt 778 Teilnehmer (436 Crews), wobei sich die Crews wie folgt auf die einzelnen Fahrzeugkategorien verteilen: 153 Autos, 137 Motorräder, 46 Trucks und zehn Quads. Die weiteren 90 Crews verteilen sich auf die Classic-Kategorie (80) und auf die Future-Kategorie (zehn).


Die Route der Rallye Dakar 2024

Die Rallye Dakar 2024 in Saudi-Arabien führt die Teilnehmer vom 5. bis 19. Januar über zwölf Etappen, darunter eine erstmals im Programm befindliche "48-Stunden-Etappe" über zwei Tage! Weitere Rallye-Videos

Die 2024er-Auflage der Rallye Dakar wird die insgesamt 46. in der Geschichte der Wüstenrallye und sie wird die fünfte, die in Saudi-Arabien stattfindet. Von 1979 bis 2007 fand die Rallye Dakar überwiegend in Afrika statt, wobei der Start jeweils in Europa erfolgte.

2008 wurde die "Dakar" aufgrund der drohenden Gefahr eines Terroranschlags kurzerhand abgesagt. Anschließend wechselte man den Kontinent. Im Zeitraum 2009 bis 2019 wurde die Rallye Dakar nicht in Afrika, sondern in Südamerika ausgetragen. Seit 2020 findet die berühmteste Wüstenrallye der Welt in Saudi-Arabien statt.

Neueste Kommentare