Startseite Menü

Marc Coma hört als Sportdirektor der Rallye Dakar auf

Nach drei Jahren als Sportdirektor der Rallye Dakar räumt der fünfmalige Motorradsieger Marc Coma seinen Posten und widmet sich anderen Projekten

(Motorsport-Total.com) - Die Rallye Dakar muss sich einen neuen Sportdirektor suchen. Wie die veranstaltende Amaury Sport Organisation (ASO) am Freitagabend bekanntgab, legt der Spanier Marc Coma sein Amt nieder. Der fünfmalige Sieger der Motorradwertung hatte den Posten drei Jahre lang inne gehabt, will sich nach angaben der ASO künftig persönlichen Projekten widmen.

Marc Coma

Marc Coma hat nach drei Jahren als Sportdirektor der Rallye Dakar genug Zoom

"Die Amaury Sport Organisation möchte sich für die drei Jahre der Zusammenarbeit bedanken", heißt es in einer Stellungnahme. "Mark halt all seine Energie, sein Wissen und seine Erfahrungen eines Champions in den Dienste der Dakar gestellt und Hand in Hand mit den Organisatoren zusammengearbeitet. Davon haben beide Seiten profitiert. Die Amaury Sport Organisation wünscht dir für deine zukünftigen Projekte alles Gute."

Coma ergänzt: "Nachdem ich Teilnehmer der Dakar war und fünfmal gewinnen konnte, war es wunderbar einmal hinter die Kulissen zu blicken und zu sehen, welch unglaublicher Apparat diese Veranstaltung organisiert."

"Nachdem ich drei Jahre lang im Herz der Rallye tätig war und mit Spezialisten und Profis zusammenarbeiten konnte, weiß ich deren Anstrengungen bei der Organisation dieser weltweit einzigartigen Veranstaltung zu schätzen. Ich hoffe, dass uns allen die Dakar noch viele Jahre lang Träume erfüllt", so der Spanier.

Neueste Kommentare

Noch kein Kommentar vorhanden!
Erstellen Sie jetzt den ersten Kommentar

Motorsport bei Sport1

Sport1
Motorsport Live - ADAC TCR Germany
28.04. 11:45
Motorsport Live - ADAC GT Masters Countdown
28.04. 12:45
Motorsport Live - ADAC GT Masters Rennen
28.04. 13:15
Motorsport Live - ADAC GT Masters Analyse
28.04. 14:15
Motorsport Live - ADAC Formel 4
05.05. 14:25

Aktuelle Bildergalerien

WRX in Barcelona 2018
WRX in Barcelona 2018

WRC: Rallye Frankreich 2018
WRC: Rallye Frankreich 2018

WRC: Rallye Frankreich 2018
WRC: Rallye Frankreich 2018

Vorstellung Prodrive Renault Megane für die WRX 2018
Vorstellung Prodrive Renault Megane für die WRX 2018

WRX-Präsentation 2018 Mattias Ekström
WRX-Präsentation 2018 Mattias Ekström

VW zeigt den Polo R für die WRX 2018
VW zeigt den Polo R für die WRX 2018

Aktuelle Rallye-Videos

WRX 2018: Es geht wieder los!
WRX 2018: Es geht wieder los!

WRC 2018 Fahrerprofil: Sebastien Loeb
WRC 2018 Fahrerprofil: Sebastien Loeb

WRC Mexiko: Das Problem mit der Höhe
WRC Mexiko: Das Problem mit der Höhe

Das märchenhafte WRC-Comeback von Sebastien Loeb
Das märchenhafte WRC-Comeback von Sebastien Loeb

WRC 2018: 22 Stages bei der Rallye Mexiko
WRC 2018: 22 Stages bei der Rallye Mexiko