Startseite Menü

WTCC-Pilot Thed Björk: Royaler Gaststart in Schweden

Volvo-Pilot Thed Björk wird an diesem Wochenende in der schwedischen GT-Meisterschaft fahren und dabei ein Team mit Prinz Carl Philip bilden

(Motorsport-Total.com) - Gaststart mit royalem Partner für Thed Björk. Nur eine Woche nach seinem Sieg im Hauptrennen der WTCC in Monza wird der Volvo-Werskfahrer an diesem Wochenende den Saisonauftakt der schwedischen GT-Meisterschaft bestreiten. Dabei wird sich Björk das Auto mit niemand geringerem als Prinz Carl Philip, dem Sohn des schwedischen Königs Carl Gustaf teilen.

Thed Björk

Thed Björk tritt am Wochenende in seiner Heimat an Zoom

Fahren werden beide einen Volvo S60, bei dem es sich aber nicht um die WTCC-Version handelt, sondern um den Silhouetten-Tourenwagen, der bis zur vergangenen Saison in der Skandinavischen Tourenwagenmeisterschaft (STCC) eingesetzt wurde.

"Es ist toll, wieder im selben Team wie Prinz Carl Philip zu fahren", sagt Björk. "Wir sind zuletzt 2015 zusammen gefahren, als ich zum dritten Mal in Folge Meister wurde und er seinen ersten Sieg gefeiert hat. Ich freue mich auch, wieder in Knutstorp zu fahren, wo ich mir meinen vierten STCC-Titel gesichert habe."

Prinz Carl Philip, der seit Jahren begeistertet Hobby-Rennfahrer ist, ergänzt: "Ich bin bereit für den Saisonstart und freue mich auf die neue Herausforderung. Ich bin sehr froh, mit Thed zusammen in Knutstorp zu fahren. Wir arbeiten gut zusammen, und von seiner großen Erfahrung kann ich nur profitieren."

Motorsport bei Sport1

Sport1
Die PS Profis - Mehr Power aus dem Pott
06.03. 21:00
Die PS Profis - Mehr Power aus dem Pott
24.03. 18:00
Die PS Profis - Mehr Power aus dem Pott
24.03. 19:00
Die PS Profis - Mehr Power aus dem Pott
30.03. 22:00
Die PS Profis - Mehr Power aus dem Pott
30.03. 23:00

Google+

Folgen Sie uns!