Startseite Menü

ETCC 2016: Rikli setzt zwei neue Honda Civic ein

Das Schweizer Team Rikli wird 2016 in der ETCC zwei neue TCN2-Hondas für Peter Rikli und Rookie Kris Richards einsetzen

(Motorsport-Total.com) - Mit brandneuen Rennfahrzeugen geht der Schweizer Rennstall Rikli 2016 im europäischen Tourenwagencup (ETCC) an den Start. Das Team wird zwei neue, nach dem Reglement der TCN2 aufgebaute Honda Civic von JAS einsetzen. Als Fahrer verpflichtete Teamchef Erwin Rikli seinen Bruder Peter sowie den 21-jährigen Schweizer Nachwuchspiloten Kris Richards.

Kris Richards und Peter Rikli

Kris Richards und Peter Rikli sind 2016 Teamkollegen in der ETCC Zoom

"Das ist eine spannende Zeit in der Geschichte von Rikli Motorsport", sagt Erwin Rikli. "Wir haben nicht nur zwei Honda Civics in TCN2-Ausführung gekauft, sondern mit Kris Richards auch einen sehr vielversprechenden Fahrer verpflichtet. Er wird von Peters großer Erfahrung und seinem Fachwissen profitieren."

Der 46-jährige Peter Rikli ist in der ETCC ein alter Hase ist und war schon in den vergangenen Jahren mit Fahrzeugen von Honda in der "zweiten Liga" der Tourenwagen-Weltmeisterschaft (WTCC) angetreten. Richards war bisher vor allem im Kart- und Formelsport aktiv.

Die ETCC-Saison 2016 startet vom 1. bis 3. April im französischen Le Castellet und umfasst sechs Rennwochenenden, von denen vier im Rahmen der WTCC stattfinden. Saisonhöhepunkt sind im Mai die Läufe auf der Nürburgring-Nordschleife, wo die ETCC gemeinsame Rennen mit der WTCC bestreitet.

Motorsport bei Sport1

Sport1
Die PS Profis - Mehr Power aus dem Pott
06.03. 21:00
Die PS Profis - Mehr Power aus dem Pott
24.03. 18:00
Die PS Profis - Mehr Power aus dem Pott
24.03. 19:00
Die PS Profis - Mehr Power aus dem Pott
30.03. 22:00
Die PS Profis - Mehr Power aus dem Pott
30.03. 23:00

Google+

Folgen Sie uns!

Motorsport-Manager-App