Aktuelle Bildergalerien
 
ANZEIGE
 
 
Motorsport-Total.com @Twitter

Zwitschern mit viel PS!

Die wichtigsten Top-News erhalten Sie vorab über unseren Twitter-Channel @MST_Hot! Alle weiteren News aus unseren Rubriken finden Sie in unseren Twitter-Channels. Wann dürfen wir Ihnen etwas zwitschern?
Alle Twitter-Channels
 
ANZEIGE
 
 
Apps zu Formel 1, MotoGP, DTM und Co. für Android, iOS und Windows Phone
Apps zu Formel 1, MotoGP, DTM und Co. für Android, iOS und Windows Phone
WTCC-Tickets: Erleben Sie die Tourenwagen-WM live!
Sie sind hier: Home > WTCC > Newsübersicht > Rennberichte

WTCC Argentinien: Gewichtsvorteil für Lokalmatadoren

08. Juli 2017 - 09:49 Uhr

Nestor Girolami und Esteban Guerrieri dürfen sich freuen: Bei ihrem WTCC-Heimrennen in Termas de Rio Hondo dürfen ihre Autos leichter fahren

Nestor Girolami
Volvo profitiert von der Neuberechnung des Kompensationsgewichts
© FIA WTCC

(Motorsport-Total.com) - Die Neuberechnung des Kompensationsgewichts vor dem sechsten Rennwochenende der Tourenwagen-Weltmeisterschaft (WTCC) im argentinischen Termas des Rio Hondo dürfte den beiden Lokalmatadoren Nestor Girolami und Esteban Guerrieri ein Lächeln ins Gesicht gezaubert habe. Denn die Autos der beiden Argentinier (aber natürlich nicht nur ihre) dürfen bei ihrem Heimrennen leichter als zuletzt in Vila Real antreten.

Sowohl die Volvo als auch die Chevrolet müssen im Vergleich zum vorangegangenen Rennen 20 Kilogramm ausladen. Bei Volvo, für die unter anderen Girolami fährt, wurde der Ballast von 80 auf 60 Kilogramm reduziert. Die privat eingesetzten Chevrolet Cruze von Girolami (Campos) und Tom Coronel (ROAL) dürfen nun ohne Zusatzgewicht und damit mit dem Basisgewicht von 1.100 Kilogramm fahren.

ANZEIGE

Honda hingegen muss im Vergleich zu Portugal 10 Kilogramm zuladen und fährt nun wie Volvo mit 60 Kilogramm Ballast. Die Werte von Citroen (80 Kilogramm) und Lada (0 Kilogramm) blieben unverändert.

Kompensationsgewichte Termas de Rio Hondo:
Citroen C-Elysee: 80 Kilogramm (unverändert)
Honda Civic: 60 Kilogramm (+10)
Volvo S60: 60 Kilogramm (-20)
Chevrolet-RML Cruze: 0 Kilogramm (-20)
Lada Vesta: 0 Kilogramm (unverändert)

Artikeloptionen
Artikel bewerten