Aktuelle Bildergalerien
 
ANZEIGE
 
 
Motorsport-Marktplatz
Hewland Getriebe FTR 6 Gang sequentiell
€6.000,00
Hewland Getriebe FTR 6 Gang sequentiell - Verkaufe frisch revidiertes Hewland FTR Getriebe. Rechnung von Dieter Riegl liegt bei. Material im W[...]
 
ANZEIGE
 
 
Apps zu Formel 1, MotoGP, DTM und Co. für Android, iOS und Windows Phone
Facebook
Google+
WTCC-Tickets: Erleben Sie die Tourenwagen-WM live!
Sie sind hier: Home > WTCC > Newsübersicht > News

Loeb und Menu testen für Citroen in Jarama

30. März 2013 - 12:29 Uhr

Hinter den Kulissen treibt Citroen die Vorbereitungen auf den WTCC-Einstieg weiter voran: Sebastien Loeb testete mit WTCC-Routinier Alain Menu in Jarama

Alain Menu
"Hallo, da bin ich wieder!" Alain Menu hat dieser Tage offenbar für Citroen getestet
© xpb.cc

(Motorsport-Total.com) - Eine offizielle Bekanntgabe steht weiter aus, doch hinter den Kulissen wird weiter emsig gearbeitet: Citroen absolvierte dieser Tage erneut Testfahrten, um sich auf einen möglichen WTCC-Einstieg vorzubereiten. Wie unsere Kollegen von 'Sky Sport News HD' berichten, ging die Mannschaft um Rallye-Rekordchampion Sebastien Loeb in Jarama auf die Strecke. Und erstmals mit Verstärkung.

Laut 'Sky Sport News HD' war es nämlich nicht nur Loeb, der beim Test in Spanien mit von der Partie war, sondern auch der frühere Chevrolet-Werksfahrer Alain Menu. Letzterer hatte für diese Saison kein Cockpit in der WTCC erhalten und schloss sich daher dem Porsche-Supercup an. Angesichts der jüngsten Entwicklungen wäre es aber durchaus möglich, dass dies kein Abschied für immer ist.

ANZEIGE

Ob Loeb - und vielleicht auch Menu - ab 2014 mit Citroen in der WTCC starten, steht und fällt jedoch mit der Entscheidung der Citroen-Chefetage, die sich noch immer nicht dazu geäußert hat. Und so testet die Mannschaft seit geraumer Zeit mit einem modifizierten Rallyeauto, ohne zu wissen, ob die Bemühungen später auch in Renneinsätze münden. Oder ist Menus Anwesenheit ein erstes Signal?

Artikeloptionen
Artikel bewerten